Eine-Klangwolke-ueber-St.-Johann musi3_2sp_landleute.jpg1_musi_2sp_landleute.jpg
20.08.2022
News  
 

Eine Klangwolke über St. Johann

Ganz im Zeichen der Musikkapelle stand vergangenes Wochenende der St. Johanner Haupt-platz. Drei Tage lang wurde kräftig gefeiert.

St. Johann | Da gaben sich buchstäblich die Musikanten die Klinke in die Hand – vergangenes Wochenende spielten schöne Klänge die Hauptrolle in St. Johann. Drei Tage lang wurde das 150-Jahr-Bestandsjubiläum des Klangkörpers gefeiert. Stolz zeigte sich Bgm. Stefan Seiwald auf „seine“ Musikkapelle: „Ich möchte mich besonders  für die gute Zusammenarbeit bedanken“, betonte Seiwald nach dem Festgottesdienst.

Obmann Walter Schlemaier zog nach dem intensiven Wochenende eine mehr als positive Bilanz: „Wir sind total zufrieden. Vor allem am Sonntag war der Besuch sehr gut.“

Mit dem Früjahrskonzert startete nach der coronabedingten Pause der 60-köpfige Klangkörper im Mai wieder durch. Zum Jubiläumsfest luden sich die St. Johanner zahlreiche Musikkapellen ein. Am Freitag startete der Festreigen mit dem Platzkonzert. Am Sonntag spielte die Musikkapelle Breitenbach auf, für Stimmung sorgte dann die „Blaskapelle Karwenka“. Am Montag fand am Kirchplatz, mit der von Dekan Erwin Neumayer zelebrierten Festmesse, ein weiterer Höhepunkt statt. Umrahmt wurde diese von der Musikkapelle Bruck am Ziller, die von der stellvertretenden Landeskapellmeisterin Theresa Schapfl dirigiert wurde.
Beim Frühschoppen sorgte dann noch Mundartdichterin Lisi Wimmer für humoristische Unterhaltung. mak

Bilder: 1) Einer der Höhepunkte des Festreigens rund um das 150-Jahr-Bestandsjubiläum der St. Johanner Musikkapelle war der Gottesdienst am Montag. Foto: Klausner
2) und 3) Die Bundesmusikkapelle einst (links) und jetzt (rechts). Inzwischen spielen selbstverständlich auch Frauen in der Musikkapelle. Heute sind rund 60 Musikanten und Musikantinnen aktiv. Das Jubiläum wurde am vergangenen Wochenende drei Tage lang gefeiert. Foto: Musikkapelle/Treffer     

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen