05.08.2021
News  
 

Ein Sommer voller Lebensfreude

Der vierte Pura Vida Kitzbühel Abend in der Innenstadt wurde zu einem sommerlichen Gesamtkunstwerk: Prächtiges Wetter, angenehme Temperaturen, ein kulturell-sportliches Programm mit Tennis, DJ-Sounds, Saxophon- und Reggae­klängen sowie eine ausnahmsweise erlaubte Modesünde – weiße Tennissocken.

Kitzbühel | Die Neuausrichtung der Kitzbüheler Sommernächte unter dem Namen Pura Vida Kitzbühel ist das an die aktuelle Situation angepasste erste Resultat aus dem im März begonnenen Markenbildungsprozess und auch das erste co-kreative Veranstaltungskonzept, welches von den jungen Unternehmer/innen aus Kitzbühel selbst gestaltet wurde.
„Das zahlreiche und kreative Engagement der Mitglieder sowie die positive Resonanz und das zustimmende Feedback zu Pura Vida sind eine Bestätigung für den Markenbildungsprozess sowie die co-kreative Herangehensweise in der Produktentwicklung“, zieht Kitzbühel Tourismus Geschäftsführerin Viktoria Veider-Walser eine erste Zwischenbilanz.
Alles darf, nichts muss – so präsentiert sich das neue Pura Vida Konzept bewusst fließend und weitere neue Ideen der Mitglieder werden laufend eingebunden. Die Betriebe nutzen ihre Eigenverantwortung und begeistern wöchentlich mit abwechslungsreichen Programm-Highlights.

„Mit dem Konzept von Pura Vida Kitzbühel wurde ein neuer Weg für die Donnerstag-Abende in Kitzbühel eingeschlagen: etwas Unkompliziertes, Unverfälschtes für Einheimische als auch Gäste zum Genießen und Wohlfühlen. Speziell auch für den Handel wollten wir etwas implementieren, das die Leute zum Schlendern einlädt. Etwas Frisches, das vor allem nach den letzten doch herausfordernden Monaten die Lebensfreude der Menschen wieder weckt“, ist Johanna Oberdorfer, Geschäftsführerin der Josef Messner GmbH und Vorstand von WIRtschaft Kitzbühel von diesem Konzept überzeugt.

Programm von 16 bis 22 Uhr
Der Donnerstag-Abend beginnt im Park, wenn um 17.30 Uhr zu einer kostenlosen Yogastunde mit der lebenslustigen Katrin von OM&CO geladen wird. Von Woche zu Woche erfreut sich das Angebot steigender Beliebtheit und auch an den nächsten vier Donnerstagen heißt es im Herzen Kitzbühels wieder „Namasté“. Regen ist für alle Yogis übrigens kein Hindernis, denn dann findet die gesunde Stunde im Museum statt.
Pura Vida richtet sich aber genauso an die kleinen Gäste. Diese können sich ab 16 Uhr beim Kinderschminken im Hof der Katharinenkirche in tierische Freunde oder Superhelden verwandeln und wer lieber selbst zu den Stiften greift, bemalt einfach den Boden, denn die Farben sind wasserlöslich und umweltfreundlich. Zu den Lieblingen der Kleinen gehören auch die flinken Finger der Ballontier-Künstler und die originellen Clowns mit ihrem kurzweiligen Programm.

Große Kinder gustieren zu Pura Vida visuell und akustisch von den vielen gemütlichen Gastgärten aus oder aktiv bei den länger geöffneten Geschäften der teilnehmenden Handelsbetriebe. Begleitet werden die lauen Sommerabende von musikalischen Klängen unterschiedlicher Musikacts, die nicht an einer Stelle spielen, sondern von Betrieb zu Betrieb wandern und somit auch die Partner einbinden.

Pura Vida Sommerdrink
Der von Jürgen Kleinhappl, gastronomischer Leiter der Harisch Hotels, eigens kreierte Pura Vida Sommerdrink erfreut sich großer Beliebtheit und drückt geschmacklich unbeschwerte Lebensfreude aus. Auf Wunsch ist dieser natürlich auch in einer alkoholfreien Variante erhältlich. „Die Basis des Pura Vida Sommerdrinks ist der Aperol Spritz. Dieser bekannte Klassiker wird mit einem fruchtigen Erdbeer Püree, Limettensaft und Holundersirup verfeinert sowie mit Minzblättern garniert. Es freut mich sehr, dass das Getränk so gut ankommt und bei zahlreichen Betrieben angeboten wird. Generell ist in diesen Zeiten in Kitzbühel ein enormer Zusammenhalt entstanden und die Gastronomie ist auch wieder mehr zusammengewachsen“, freut sich Jürgen Kleinhappl auf weitere gemeinsame Projekte.
Besucher der White Night am 29. Juli konnten den Sommerdrink als Shot vor dem Casino Royale verkosten, wenn sie weiße Tennissocken anhatten. Auch diesen Donnerstag lädt Kitzbühel Tourismus unter dem Motto „A Tribute to Jahrmarkt“ wieder alle Pura Vida Fans in Tracht ein, das neue Kitzbüheler In-Getränk zu probieren.

Ausblick im August
Auch an den nächsten vier Donnerstag-Abenden erstrahlt die Innenstadt im Pura Vida Feeling mit weiteren Highlights. „Geboten wird ein umfangreiches Kinderprogramm, Yoga im Park, spezielle Aktionen der teilnehmenden Betriebe und ein abwechslungsreiches Musikprogramm – von der Starmania Siegerin über den lokalen DJ Alde Walfons bis hin zu einem in Wien lebenden Multi-Instrumentalisten und dem Saxophonisten der Parov Stelar Band“, präsentiert Kitzbühel Tourismus Geschäftsführerin-Stellvertreter Stefan Pühringer die nächsten Pura Vida Abende.

Viktoria Veider-Walser freut sich über den Erfolg und die Fortsetzung des neuen Konzepts, das natürlich auch stark vom Wetter abhängig ist: „An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Beteiligten für die hervorragende Zusammenarbeit bei unserem gemeinsamen Projekt bedanken. Es macht Freude, an diesen besonderen Abenden in der Stadt zu sein und die Lebensfreude aller zu spüren. Die Themen Kreativität, Kultur und Kulinarik werden uns auch an den kommenden Pura Vida Abenden begleiten und für neue Ideen unserer Mitglieder sind wir selbstverständlich immer offen. Eines ist gewiss: Ein Besuch lohnt sich!“
Alle Informationen zu Pura Vida finden Sie unter puravida.kitzbuehel.com

Bild: Die Musicacts wandern bei Pura Vida durch die Innenstadt. Foto: KiT

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen