Ein-Ehrentag-fuer-die-Feuerwehr florianikirchgagn4spbezirk.jpgfloriani22spbez.jpg
19.05.2022
News  
 

Ein Ehrentag für die Feuerwehr

Das offizielle Kitzbühel, Delegationen der Blaulichtorganisationen und die Traditionsvereine rückten aus, um den Schutzpatron, aber auch das 150-Jahr-Jubiläum der Stadtfeuerwehr entsprechend zu würdigen.

Kitzbühel | Stadtpfarrer Michael Struzynski zelebrierte bei herrlichem Sonnenschein die Heilige Messe in der Hinterstadt und segnete das neue Löschfahrzeug, eine restaurierte Pumpe aus dem Jahr 1930 sowie das Jubiläumsfahnenband der Stadtfeuerwehr Kitzbühel.

Die Fahne, ein äußeres Zeichen der Zusammengehörigkeit und der Tradition, wurde 1922 angeschafft und ist seither bei allen offiziellen Ausrückungen dabei. Bei vielen freudigen Ereignissen, aber auch bei traurigen Anlässen ist sie immer ein verlässlicher Wegbegleiter der Mannschaft und wird stolz vom Fähnrich der Stadtfeuerwehr vorangetragen. Anlässlich des Jubiläums wurde sie restauriert und ein neues Fahnenband „150 Jahre Feuerwehr Kitzbühel“ angeschafft.

Fahnenpatin seit 50 Jahren
Im Rahmen des Floriani-Kirchganges gab es noch ein weiteres Jubiläum zu feiern: Frieda Hechenberger ist seit 50 Jahren Fahnenpatin („Godei“) der Stadtfeuerwehr Kitzbühel. Diese Ehre wurde ihr 1972 unter Kommandant Stefan Brunner zuteil, später übernahm sie die ehrenvolle Aufgabe unter den Kommandanten Hans Rothbacher, Herbert Monitzer, Helmut Raaber, Roman Swidrak und  Hubert Ritter bis hin zum heutigen Tag unter Kommandant Alois Schmidinger.

Beförderungen
Auf der Tagesordnung des Feuerwehr-Feiertages standen außerdem die Beförderungen verdienter Kameraden: Daniel Ritter und Tobias Horn-Holzer wurden zum Oberfeuerwehrmann, Kathrin Ritter zum Hauptfeuerwehrmann, Florian Appelt und Thomas Gandler zum Löschmeister, Christian Hörbiger und Stefan Klapeer zum Oberlöschmeister befördert. KA/ali

Bilder: Mit einem Gottesdienst sowie einem Festakt fand der Florianikirchgang heuer unter freiem Himmel statt.
Kitzbühels Traditionsvereine rückten zu Ehren des Floriani-Kirchganges aus, sehr zur Freude von Kommandant Alois Schmidinger.  Rechts: Stadtpfarrer Struzynski segnete das neue Löschfahrzeug. Fotos: Hinterholzer(1); Stadtfeuerwehr

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen