05.07.2022
News  
 

Ehrungen verdienter Mitglieder

Vor dem gemeinsamen Fest „Waidring feiert“ Mitte Juli anlässlich der Jubiläen 150 Jahre Veteranenverein und 110 Jahre Freiwillige Feuerwehr ehrten die Traditionsvereine verdiente Mitglieder.

Waidring | „Wir Schützen sind eng mit Herz Jesu verbunden und wollen am Herz-Jesu-Sonntag unseren Schützenjahrtag gemeinsam mit den Traditionsvereinen feierlich begehen“, betonte Schützenhauptmann Georg Steiner nach der Kranzniederlegung am Kriegerdenkmal. „Ansichten und Werte ändern sich, eine Neuorientierung der Gesellschaft ist spürbar. Es ist die Aufgabe der Vereine, das Miteinander und den Zusammenhalt noch stärker zu pflegen. Beständigkeit zu vermitteln, ist in diesen Zeiten wichtiger denn je. Ich danke allen Obleuten und Mitgliedern für die ehrenamtliche Arbeit.“

Veteranen-Obmann Reinhard Foidl schloss sich den Worten Steiners an und ehrte mit Thomas Aigner einen vorbildlichen Veteranen. „Er ist mitverantwortlich für die Stärke des Vereins, er hat sich die Verdienstmedaille in Gold redlich verdient.“ Die Feuerwehr überreichte nachträgliche Ehrungen an Johann Reiter für 50 Jahre und Anton Zelger für 60 Jahre Mitgliedschaft. Wolfgang Schwaiger wurde zum Oberbrandmeister befördert.

40 Jahre lang Kassier
Die Schützenkompanie verlieh Robert Seiwald die Stainer-Medaille in Bronze für 27 Jahre verlässlichen Einsatz. Besonderer Dank galt Martin Berger für seine 40-jährige Kassiertätigkeit, er wurde zum Ehrenleutnant ernannt. Die Ehrenmitgliedschaft wurde auch Georg Seiwald verliehen, er war von 1972 bis 2021 ein besonders einsatzfreudiger Schütze. rw

Bild: Feuerwehr-Ehrungen : Martin Schreder, Michael Ortner, Wolfgang Schwaiger, Anton Zelger, Johann Reiter, BM Georg Hochfilzer, KDT Michael Seibl (v.l.). Foto: Wörgötter

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen