23.01.2022
News  
 

Diebstahl durch Einbruch in Kitzbühel

Kitzbühel | Ein angeblich 25-jähriger Rumäne in Begleitung einer 31-jährigen Rumänin buchten sich am 21.01.2022 in Kitzbühel für eine Nacht in einem Hotel ein. Am 22.01.2022 zwischen 09.15 und 10.45 Uhr drangen diese dann, während sich die Gäste des Nachbarzimmers beim Frühstück aufhielten, ohne ersichtliche Spuren zu verursachen in dieses ein, öffneten den Möbeltresor und entwendeten daraus die Wertgegenstände, wie Bargeld und Schmuck. Der Tresor wurde anschließend ebenfalls ohne ersichtliche Spuren verschlossen.

Weiters wurden zwei Handtaschen aus dem Kleiderschrank entwendet. Den zurückkehrenden Gästen des Zimmers fiel der Diebstahl erst auf, als diese den Möbeltresor gegen Mittag zu öffnen versuchten, ihnen dies jedoch nicht gelang. Durch den verständigten Haustechniker wurde die unsachgemäße Öffnung des Tresors sofort festgestellt. Die Gäste stellten bei der Nachschau fest, dass der dort aufbewahrte Schmuck und das Bargeld, sowie zwei Handtaschen aus einem Kasten entwendet wurden. Die beiden Tatverdächtigen hatten bereits aus dem Hotel ausgecheckt, nach ihnen wird gefahndet.

Ein weiterer ähnlich gelagerter Fall ereignete sich am Vortag (21.01.2022) in einem anderen Hotel in Kitzbühel. Beim Abgleich der verwendeten Personendaten und der vorhandenen Lichtbilder wurde festgestellt, dass es sich um dieselben Täter handeln dürfte.

Der entstandene Schaden beläuft sich auf einen mittleren  4-stelligen EURO-Betrag.

Nach Abschluss der Erhebungen wird Anzeige an die zuständigen Behörden erstattet.

PI Kitzbühel - TelNr.: 059133 – 7200

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen