27.05.2021
News  
 

Die Kultur ist zurück

Mit einem Feuerwerk für die Lachmuskeln eröffneten die Kernölamazonen just am ersten Tag der Wiedereröffnung den Kulturreigen im Bezirk.

Kirchberg | Das gefeierte Kabarettduo aus Wien bzw. der Steiermark wusste das Publikum von der ersten Sekunde an zu begeistern. Schneller, fein pointierter Wortwitz kombiniert mit herausragenden Gesangseinlagen ließen den gut zweistündigen Auftritt von Caro & Gudrun in Windeseile verstreichen.

„Was wäre wenn“
Name und zugleich roter Faden durch das Programm bildete die Frage: „Was wäre, wenn“. Was wäre, wenn sich das ungleiche Paar nie getroffen oder sie sich für eine andere Karriere entschieden hätten? Was wäre, wenn sich der Erfolg nicht eingestellt und ein Bankraub der letzte Ausweg geworden wäre? Und was wäre, wenn alles anders gekommen wäre? Besonders beeindruckt zeigte sich das Publikum von den Gesangsdarbietungen der Kernölamazonen. Mit ihren Eigenkompositionen und einem Medley der Operette „Weißes Rössl am Wolfgangsee“ sowie Liedern aus dem Musical „Sister Act“ befeuerten sie die ausgelassene Stimmung im arena-Saal und weckten den Wunsch nach mehr Kultur & Musik.

Gelungener Abend
Am Ende des Abends freuten sich die Künstlerinnen, der Veranstalter und das Publikum über den gelungenen Auftakt, der trotz strengem Reglement erfolgreich umgesetzt wurde. Mit Zuversicht blickt man in der arena365 Kirchberg auf die fünf Folgeveranstaltungen bis zur kurzen Sommerpause und freut sich auf viele unterhaltsame Kulturveranstaltungen in der Region. Sabrina Schweiger

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen