28.09.2019
News  
 

Die Bluesnight im „Prax“

Am Samstag, 5. Oktober, lädt die Kleinkunst Kitzbühel zur Bluesnight im Café Praxmair mit „the fancy BLUES BAND“ und „Istvan & Robert“. Beginn: 20 Uhr.

Kitzbühel | „They’ve got the blues“, soviel ist sicher. Wenn die fünf Musiker von „the fancy BLUES BAND“ auf der Bühne Gas geben, hält es das Publikum kaum auf den Stühlen. Ihr Sound ist leidenschaftlich und authentisch, die Spielfreude ansteckend. Ali Reid (vocals, keybord), Andreas E. Wallner (electric guitar), Peter Salinger (blues-harp), Stefan „Big Boy“ Ritter (Bass) und Walter Graf (drums) setzen mit ihrem mitreißenden Chicago-Blues auf Schätze der Blues-Geschichte, zum Beispiel von B.B. King, Stevie Ray Vaughan, Eric Clapton und vielen mehr.
Tiefe Leidenschaft verraten auch die Töne von Istvan Bernath (vocals, harp) & Robert Gritsch (guitar), einem Acustic-Blues-Duo, das mit erdigem Sound in Richtung Delta-Blues geht und mit einem ganz eigenen „Feel“ begeistert.
Der Veranstalter, die Kleinkunst Kitzbühel, holt mit den beiden Bands heimische Talente auf die Bühne, die den Abend gemeinsam sehr abwechslungsreich und kurzweilig gestalten werden – ein absoluter Ohrenschmaus für alle, deren Herz bei Blues und Rock höher schlägt. Am besten gleich Karten besorgen für den 5. Oktober im Café Praxmair. Beginn ist um 20 Uhr.

Karten im Vorverkauf sichern
Kartenvorverkauf bei Kitzbühel Tourismus, im Tiroler Landesreisebüro Kitzbühel, Raiffeisenbank Kitzbühel und in den Bankstellen Aurach, Jochberg, Kirchberg und Reith.

„Istvan & Robert“ sowie „the fancy BLUES BAND“ (im Bild) gastieren am 5. Oktober im Café Praxmair in Kitzbühel. Foto: Veranstalter

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen