29.06.2021
News  
 

Der Wolf geht in Westendorf um

Vergangenen Freitag wurden auf der Oberkaralm -   die Hochalm am Lodron auf Westendorfer Seite – vier Schafe gerissen. Dabei geht man von Wolfsrissen aus. Die amtstierärztlichen Untersuchungen wurden bereits durchgeführt, die Auswertungen der DNA-Proben liegen in zwei bis drei Wochen vor.

Westendorf | Es war das Wochenende der großen Beutegreifer. In Tirol wurden am Samstag und Sonntag 40 Schafe von Wolf oder Bär gerissen – vier davon auf der Oberkaralm in Westendorf. Von der Landwirtschaftskammer wurden die Bauern vor dem Wolf gewarnt, damit sie ihre Tiere in den Stall einsperren, um weitere Schäden zu verhindern. Mit einer Wärmebilddrohne wurde am Sonntag nach den weiteren 19 vermissten Schafen gesucht. 

Mehr dazu lesen Sie am Donnerstag im Kitzbüheler Anzeiger.

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen