Die Gipfelkreuzchallengen läuft noch 2 Wochen. Sendet uns eure Bilder und gewinnt Preise unserer Partner aus der Region.

 
 
23.08.2022
News  
 

Das „Spread Love“ Festival

21.12.2021 - wenige Tage vor Weihnachten: ein Wintertag, der wie viele andere begann. Für einen jungen Fieberbrunner, seine Familie und seine Freunde sollte er jedoch eine tragische Wende nehmen.

Fieberbrunn | Nik Fleckl war schon immer begeisterter Wintersportler und gerne auf seinem Snowboard unterwegs. Als er sich an diesem Dezembertag auf die Piste schwingt, bei einem eisigen Stück verkantet und stürzt, ändert sich sein zukünftiges Leben für immer. Vom Hubschrauber in die Unfallklinik nach Salzburg geflogen, folgt nach bangem Warten für Freunde und Familie die niederschmetternde Diagnose: der 30-Jährige bleibt von der Brust abwärts gelähmt – wird sein Leben lang auf den Rollstuhl angewiesen sein und wahrscheinlich auch seine Hände nur eingeschränkt nutzen können. Schock, Wut, Trauer und Unverständnis sind die Gefühle, die Nik, seine Familie und seine Freunde nach dieser Hiobsbotschaft empfinden. Nik, der jahrelang im Sozialbereich arbeitete und Menschen mit besonderen Bedürfnissen im Alltag unterstützte, akzeptiert sein Schicksal und will sich ins Leben zurückkämpfen, seine Liebsten aus dem Freundes- sowie Familienkreis unterstützen ihn dabei.

Nach einem wochenlangen Aufenthalt im Krankenhaus ist Nik in der körperlichen Verfassung, die Reha in Bad Häring anzutreten. In der Zwischenzeit besuchen seine Familie und Freunde zahlreiche Einschulungen von professionellem Personal, damit der Fieberbrunner zu Heimatbesuchen kommen und auch in Zukunft in seinem Alltag unterstützt werden kann. Der Kreis seiner Engsten ist glücklich, ihn wieder lachen zu sehen und bereitet sich schon auf gemeinsame Ausflüge und Reisen vor. Schnell wird klar, dass Nik nicht nur körperliche Unterstützung im Alltag braucht, sondern auch auf finanzielle Hilfe angewiesen ist. Ein kleines Team von Niks Freunden stellt ein karitatives Event – das Spread Love Festival – auf die Beine. Von den Spenden und Erlösen, die mit diesem Festival lukriiert werden, soll der junge Fieberbrunner profitieren können.

Charity Event an der Streuböden Mittelstation  
Am 3. September findet ab 11 Uhr das Spread-Love-Festival an der Mittelstation Streuböden der Bergbahnen Fieberbrunn statt. Tagsüber können Jung und Alt an diversen Veranstaltungen teilnehmen. Am späteren Nachmittag sorgen DeepDuen und Tekfrenz mit ihren Klängen für musikalische Unterhaltung zum Sonnenuntergang, bevor The Ultimates auf der SpreadLove Bühne mit ihrem Power-Rock den Berg zum Beben bringen. Während des ganzen Tages findet eine große Tombola mit gewaltigen Preisen statt: darunter drei Mountainbikes, ein VIP-Ticket für den Biathlon-Weltcup in Hochfilzen sowie ein Wochenende im Luxuschalet bei Grosslehen.

Zusätzlich werden ab 19 Uhr unglaubliche Preise versteigert: ein Skitag mit Local Hero und Weltcup-Skifahrer Manuel Feller, ein Biathlon-Training mit dem Ex-Schweizer Nationaltrainer Alex Wolf und dem ehemaligen Weltcup-Biathlethen Dominik Landertinger oder ein handsignierter Helm von Bike Legende Danny McAskill – um nur ein paar zu nennen. Am Tag des Events sind die Bergbahnen bis 22 Uhr geöffnet. Der Eintritt zum Festival sowie die Teilnahme an allen Aktivitäten sind kostenlos, lediglich das Ticket für die Berg- und Talfahrt sind zu entrichten.

Für Speis und Trank ist gesorgt, alle Einnahmen aus Konsumation, freiwilligen Spenden, Tombola und Versteigerung gehen zu 100% an Nik Fleckl. Weitere Informationen können online unter www.spreadlove.at aufgerufen werden. Julia Dandler, Florian Uibner

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen