30.03.2021
News  
 

Das Kitzbüheler Anzeiger Ei

Nun ist es soweit: Das Kitzbüheler Anzeiger Ei, welches zum 70-jährigen Zeitungsbestehen im letzten Jahr gestaltet wurde, wird in der Kitzbüheler Innenstadt aufgestellt.

Kitzbühel | Vieles hätten wir im letzten Jahr anlässlich unseres 70-jährigen Bestehens geplant gehabt. Auch Ostern wollten wir zusammen mit Ihnen, liebe Leser, gemeinsam feiern. Dann erfasste die Corona-Pandemie das ganze Land und auf die weiteren Entwicklungen wollen wir hier nicht näher eingehen. Das Kitzbüheler Anzeiger Osterei, welches von der Kitzbüheler Künstlerin Sabina Überall gestaltet wurde, musste leider auch im Lager bleiben.

Ganz Kitzbühel wird österlich geschmückt
Heuer ist es aber soweit und auch, wenn wir Ostern noch nicht wie vor der Pandemie feiern können, wird im Auftrag von Kitzbühel Tourismus und der Stadt Kitzbühel die gesamte Stadt österlich dekoriert. „Wir sorgen in der Innenstadt, im Stadtpark, im Jubiläumsgartl und an vielen anderen Orten für Oster-Stimmung“, informiert Nicoletta Plumm von Kitzbühel Tourismus.
Die riesigen Eier, die von verschiedenen Künstlern gestaltet wurden, bilden bei der Dekoration in der Innenstadt den Mittelpunkt.

Das Anzeiger Ei steht vor der Sparkasse
Das Kitzbüheler Anzeiger Jubiläums-Ei kann vor der Sparkasse bewundert werden. Wenn Sie diese Ausgabe in den Händen halten, wird unser Ei gerade aufgestellt oder vielleicht steht es auch schon. Auf jeden Fall empfehlen wir, einen Spaziergang durch das österlich dekorierte Kitzbühel – machen Sie sich auf die Eiersuche. Johanna Monitzer

Bilder: Die Kitzbüheler Künstlerin Sabina Überall gestaltete in vielen Stunden im letzten Jahr das Kitzbüheler Anzeiger Jubiläums-Ei. Heuer wird das Ei endlich der Öffentlichkeit präsentiert. Fotos: Monitzer

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen