Kitzanzeiger EM Tippspiel

 
 
Kitzbüheler Anzeiger
22.02.2023
News  
 

Das Handwerk ist aller Ehren wert

Die Wirtschaftskammer Tirol vergibt erstmals den Tiroler Handwerkspreis – Einreichungen sind bis 31. März möglich.

Bezirk, Tirol  | Im April 2023 findet zum ersten Mal die Verleihung des Tiroler Handwerkspreises statt. Mit diesem Preis werden besonders innovative, kreative und handwerklich herausragende Leistungen der Tiroler Gewerbe- und Handwerksbetriebe von einer unabhängigen Expertenjury bewertet und ausgezeichnet. Die werden am 20. April im Rahmen der Tiroler Gewerbe- und Handwerksgala der Öffentlichkeit präsentiert.
„Tirol ist das Land des Handwerks – hier treffen außergewöhnliche, traditionelle Fähigkeiten auf zukunftsweisende Techniken. Das ist Handwerk am Puls der Zeit und das wollen wir zeigen“, freut sich Franz Jirka, Obmann der Sparte Gewerbe und Handwerk der Wirtschaftskammer Tirol. „Alle Tiroler Gewerbe- und Handwerksbetriebe sind gefragt und herzlich eingeladen, ihre Produkte, Projekte oder Dienstleistungen einzureichen.“

Vier Kategorien und eine Sonderkategorie
Das Gewerbe und Handwerk hat mit seinen vielfältigen Produktions- und Dienstleistungen eine große Bedeutung für den Wirtschaftsstandort Tirol. Die Sparte umfasst 28 Innungen, die nahezu alle Bereiche des täglichen Lebens prägen: vom Bau über den Ausbau und der Ausstattung von Gebäuden über den unterschiedlichen Einsatz von Produktionstechniken bis hin zu den Mode- und Lifestylebranchen und dem Dienstleistungssektor am und um den Menschen. Alle heimischen Betriebe können ihre Qualität, Innovationskraft und fachliches Können in vier Kategorien unter Beweis stellen (s. Infokasten unten). Zudem steht einmalig eine Sonderkategorie offen.

„Wir freuen uns schon auf zahlreiche Einreichungen und damit auf hoffentlich viel Arbeit für unsere Jury. Auf die Top 3 jeder Kategorie wartet ein attraktives Preisgeld“, verrät Spartengeschäftsführerin Karolina Holaus. „Zudem profitieren die einreichenden Betriebe natürlich von der werbewirksamen Öffentlichkeitsarbeit. Mitmachen lohnt sich also in jedem Fall!“ KA

Bild: Spartenobmann Franz Jirka und Spartengeschäftsführerin Karolina Holaus freuen sich auf zahlreiche Einreichungen. Foto:WK/Die Fotografen

Tiroler Handwerkspreis - Teilnahme bis 31. März
Der Tiroler Handwerkspreis wird in folgenden Kategorien ausgeschrieben:
Nachhaltigkeit & Regionalität: Ökonomische, ökologische und soziale Nachhaltigkeit. Handwerk und Materialien aus der Region für die Region. Mit neuen Materialien und Techniken Altes erhalten, Wissen bewahren und weitergeben.
Kooperation & Teamwork: Gemeinsame Arbeit und Synergien verschiedener Fachbereiche oder Professionisten.
Handwerk & Design: Handwerkliche Fähigkeiten treffen auf Kreativität und Designqualität. Eine perfekte Optik, Funktionalität und zeitlose Schönheit sind das Ergebnis.
Tradition & Moderne: Klassisches Handwerk und zeitgemäße Perfektion in der Umsetzung. Unter Verwendung moderner Technologien und innovativer Materialien spannende Ergebnisse erzielen.
Sonderkategorie Trophäe: Diese Kategorie wird einmalig ausgeschrieben. Sie richtet sich an alle designaffinen Handwerker in Tirol, die die Botschaft des Tiroler Handwerkspreises in Form einer Skulptur darstellen möchten.
Einreichungen sind bis 31. März 2023 möglich. Weitere Details zum Tiroler Handwerkspreis sowie das Anmeldeformular finden sich unter www.handwerkspreis.tirol

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen