09.07.2022
News  
 

„Cooles“ Musical begeisterte

Der dritte Anlauf für die Premiere hat endlich geklappt und am letzten Freitag feierte die Mittelschule 1 St. Johann mit ihrem Musicalprojekt „Rob und die Hoodies“ einen riesigen Erfolg.

St. Johann | In der voll besetzten Aula trumpften die jungen Talente auf der Bühne von der ersten Minute an so richtig auf. Mit viel Schwung aber auch sehr gefühlvoll wurden Motive aus der Robin-Hood-Legende auf spannende und humorvolle Art aufgeführt.
Unterhaltsam zeigten die Darsteller zum Thema Mobbing auf, wie sich auch vermeintlich Schwächere mit gegenseitiger Unterstützung und wahrer Freundschaft gegen die Angriffe von Stärkeren behaupten können.

Schauspiel, Gesang und Tanz waren top
Für das großartige schauspielerische und gesangliche Können gab es immer wieder Szenenapplaus. Neben den vier Hauptdarstellern Johanna Lang, Samuel Vötter, Luis Melmer und Andreas Walpoth überzeugte das gesamte Ensemble. Tolle Tanzvorführungen, Auftritte mit Skateboards und Rollschuhen sowie zahlreiche lustige Einlagen ließen keine Langeweile aufkommen. Musikalisch glänzten mehrere Solosängerinnen, der von Linda Polak geleitete stimmkräftige Schülerchor und die Live-Band mit Rainer Schiestl, Barbara Fischer, Andrea Mitterer und Werner Groisz.

Über den lange anhaltenden Schlussapplaus des begeisterten Publikums freuten sich neben allen 99 Mitwirkenden vor allem der stolze Schuldirektor Martin Kofler und seine Stellvertreterin Eveline Brandstätter, die für die Gesamtregie verantwortlich zeichnete. gs

Bild: Das  Musical „Rob und die Hoodies“, aufgeführt von den Schülern der MS 1 St. Johann, begeisterte das Publikum mit zahlreichen stimmungsvollen Szenen. Foto: G. Schwaiger

 

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen