Bronze-fuer-die-Juniorinnen-Staffel laraexpapictureslukashuter2spsport.jpgexpaluk3spsport.jpg
11.03.2021
News  
 

Bronze für die Juniorinnen-Staffel

Die Biathlon-Jugend- und Junioren-WM in Obertilliach war eine Vorzeigever­anstaltung in Zeiten von Covid19  und gleichzeitig „das“ Festspiel für junge Biathleten, die sich dem Spitzensport verschrieben haben.

Obertilliach, Kitzbühel | Rund 500 Athleten aus über 40 Nationen der ganzen Welt stellten sich vom 27. Februar bis 6. März in Obertilliach zum Kampf um Edelmetall ein. Mit Anna Gandler, Lara Wagner, Victoria Mellitzer und Andreas Hechenberger hat der ÖSV gleich vier Athleten des Kitzbüheler Ski Clubs nominiert, für Österreich in die Rennen zu gehen.
Am letzten Wettkampftag überzeugten beim Staffelrennen der Juniorinnen Anna Gandler, Anna Juppe (Villach), Lisa Osl (Angerberg) und Lea Roth­schopf (Kuchl) mit einer herausragenden Leistung. Sie hielten sich das gesamte Rennen über im Spitzenfeld und durften am Ende mit insgesamt elf Nachladern über die Bronzemedaille jubeln.

Im Einzel versäumte Anna Gandler mit nur drei Schussfehlern knapp ein Top-Ten-Resultat und belegte den sehr guten zwölften Platz, im Sprint wurde sie 28 und in der Verfolgung konnte sie sich um einen Platz verbessern und wurde 27.
Andreas Hechenberger, ebenfalls Junioren-Starter, belegte im Einzel Platz 60, im Sprint Platz 37 und in der Verfolgung Platz 50. Im Staffelbewerb schoss und lief Hechenberger wie gewohnt stark und legte zwei schnelle und fehlerfreie Serien hin, die ihn auf Platz 15 brachten.

Jugendstaffel auf Rang fünf
Die Jugendläuferinnen Lara Wagner und Victoria Mellitzer landeten im Einzel auf Platz 39 und 25. Lara Wagner wurde für alle Bewerbe eingesetzt und mit einem 28. Platz im Sprint konnte sie sich souverän für den Verfolger qualifizieren, bei dem sie als 44. die Ziellinie überquerte. Am letzten Renntag, beim Staffelbewerb, bewies das Jugendteam, dass sie mit den besten Athletinnen der Welt mithalten können. Das österreichische Trio mit Victoria Mellitzer, Anna Andexer (Salzburg) und Lara Wagner als Schlussläuferin lieferte eine überzeugende Performance auf der Loipe ab und ohne Strafrunde und mit zehn Nachladern lief das Team auf den sehr guten fünften Platz.

Bei der Jugend- und Juniorenweltmeisterschaft durfte sich das ÖSV-Team über zwei Medaillen freuen. Neben der Staffel der Junioren (Bronze) durfte auch Leon Kienesberger über Edelmetall jubeln. Er  gewann im Einzelbewerb Bronze.

Bilder: Im Staffelbewerb der Jugend liefen Victoria Mellitzer (Foto links) und Lara Wagner (Foto rechts) gemeinsam mit Anna Andexer auf Rang fünf.
Jubelsprung bei den Juniorinnen nach dem Gewinn der Bronzemedaille: Lea Rothschopf, Lisa Osl, Anna Juppe und Anna Gandler (von links). Fotos: EXPA/Lukas Huter

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen