11.02.2022
News  
 

Biathlon: America is calling

Vergangenes Wochenende fand für die Nachwuchsbiathleten die Österreichische Meisterschaft im Massenstart in Windischgarsten/OÖ statt.

Kitzbühel, Utah | In der Juniorenklasse standen Lara Wagner und Maximilian Prosser als Vize-Österreichische Meister am Podest. Ihre KSC-Teamkollegin Lilly Fuchs erreichte in der Klasse Jugend U16 die Bronzemedaille. In dieser Klasse sicherte sich auch Max Gerbl (SV Erpfendorf) die Bronzemedaille. Lena Pinter (WSV St. Jakob) erreichte in der Klasse Jugend U17 mit Platz drei ebenfalls eine begehrte Medaille. Benedikt Foidl und Gabriel Hofer (beide HSV) sowie Eva Sophie Weigl (Skicklub St. Ulrich) schrammten mit Platz vier knapp am Podest vorbei. Nele Aigner (SV Erpfendorf) lief und schoss sich auf den guten Platz fünf. Paul Ritter und Mathias Prosser (beide KSC) wurden 6. bzw. 7.

Die ÖM war der letzte Qualifikationsbewerb für die Biathlon-Junioren für die Weltmeisterschaft in den USA. Von den acht Junioren, die Österreich bei der WM vertreten, kommen drei Athleten vom Kitzbüheler Ski Club. Für Anna Gandler, Lara Wagner und Maximilian Prosser geht es am 19. Februar nach Soldier Hollow, Bundesstaat Utah wo sie ab 24. Februar beim Einzel, im Sprint, in der Verfolgung und im Team-Bewerb ihr Bestes geben werden.

Vorbereitung in Seefeld
Derzeit bereiten sie sich noch in Seefeld auf die Wettkämpfe der Wettkämpfe vor. Für die jüngeren Athleten steht der Alpencup in Tesero/IT als nächste Station am Rennkalender.

Bild: V.l.: Lilly Fuchs, Mathias und Maximilian Prosser, Lara Wagner und Paul Ritter. Foto: Fuchs-Oberhauser

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen