04.05.2021
News  
 

Betreutes Wohnen im Dorfzentrum

Ein Haus, in dem mehrere Generationen Platz finden – die Raiffeisenbank Kössen-Schwendt plant dieses jetzt in der Kössener Dorfmitte. Ganz im Sinne des Förderauftrages der Raika, wie Direktor Werner Gassner betont.   

Kössen | Im Frühling 2023 sollen in das neue „RaiffeisenHaus Kössen“ die ersten Bewohner einziehen können – so der Wunsch des Direktoren-Duos der Raiffeisenbank Kössen-Schwendt, Werner Gassner und Stefan Schuster, die derzeit mitten in den Planungen stecken.
Gegenüber dem Bankgebäude mitten im Zentrum, gehört der Bank nicht nur der Parkplatz, auf dem im Winter der Eislaufplatz betrieben wird, sondern auch das rückwärtige Gebäude. „Dieses ist allerdings sehr in die Jahre gekommen“, erklärt Werner Gassner. Die erste Überlegung sei gewesen, das Gebäude, in dem sich zwei Mietwohnungen sowie Geschäfte, die allerdings leer stehen, zu verkaufen.
„Im Sinne des Förderauftrages der Raiffeisenbank, haben wir uns aber entschlossen, dort selber ein neues Gebäude zu errichten“, informiert Gassner. Auch wenn natürlich ein Verkauf lukrativer gewesen wäre, wie er einräumt.

Zwölf Einheiten für „Betreutes Wohnen“
Im neuen Gebäude sollen zwölf Mieteinheiten für Betreutes Wohnen samt eines Gemeinschaftsraumes entstehen. „Die Vergabe wird der Gemeinde obliegen“, betont der Raiba-Direktor. Die Wohnungen werden natürlich behindertengerecht ausgestattet.
„Überdies errichten wir weitere fünf Wohnungen, die zwischen 41 und 54 Quadratmeter groß sind“, klärt Gassner auf. Man habe sich auch hier wieder ganz im Sinne der Bank dazu entschieden, den Kössenern Miet- und keine Eigentumswohnungen anzubieten. Im Erdgeschoss findet eine Arztpraxis sowie eine Bäckerei samt Café Platz– mitten im Zentrum, doch trotzdem ruhig.

Im Herbst kommen die Abrissbirnen zum Einsatz, im Frühjahr 2022 starten die Bauarbeiten. Die Bank investiert rund 6,5 Millionen Euro in das Projekt. Der Gemeinderat hat übrigens auch schon einen positiven Grundsatzbeschluss gefasst. Margret Klausner

Bild: Das neue „Raiffeisen Haus Kössen“ entsteht mitten im Kössener Zentrum. Der Abriss des Altbestandes ist im Herbst geplant, mit dem Neubau soll im Frühjahr 2022 begonnen werden. Foto/Visualisierung: Raika

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen