Besondere-Erinnerungen erpfendorf22spkul.jpg
31.10.2022
News  
 

Besondere Erinnerungen

Trotz schwierigsten Voraussetzungen, enormem  Arbeitsaufwand und vollem Terminkalender stellte bei den Mitgliedern der Erpfendorfer Musikkapelle das überaus gelungene Bezirksmusikfest alles in den Schatten.

Erpfendorf | Bei der Vollversammlung im Hotel Berghof ließ Obmann Stefan Aigner das beeindruckende Musikjahr Revue passieren. 2022 war geprägt von bürokratischen Hürden, außergewöhnlichem Zusammenhalt und Einsatz, belohnt mit unvergesslichen Momenten, großer Wertschätzung und finanziellem Erfolg. „Ohne die Arbeit des Festausschusses wurden 119 Ausrückungen und Verpflichtungen absolviert. Leider konnte unsere Haupteinnahmequelle, die Christbaumversteigerung nicht stattfinden, auch das Frühjahrskonzert wurde auf einen Konzertabend reduziert. Das Maiblasen wurde heuer mit drei Gruppen durchgeführt, herzlicher Dank gilt der Bevölkerung für ihre Spendenfreudigkeit. Die Platzkonzertsaison umfasste elf Konzerte. Das Bezirksmusikfest schlägt mit 5.000 Arbeitsstunden zu Buche, wesentlichen Anteil am Erfolg hatte Festwirt und Obmann-Stellvertreter Bernhard Kaiser und sein Team“, schilderte der Obmann.

Kapellmeister Hannes Langreiter verwies auf die ausgewogene Besetzung und die gute Beteiligung bei 49 Proben und einem Probentag. „Mein Dank gilt allen Solisten, Stimmführern, Musikantinnen und Musikanten. Danke auch den Jugendreferenten Lukas Zaß und Katrin Schreder sowie allen Mitgliedern des Jugendblasorchesters Young Generation.“
An vier junge Mitglieder konnten Musikerleistungsabzeichen überreicht werden: Tristan Aigner (Junior Abzeichen), Anna-Lena Fricke (Bronze), Paul Dandler (Silber), Florian Holzer (Gold). Von den aktuell 28 Musikschülern befinden sich 13 in Ausbildung, 15 absolvieren eine Weiterbildung bzw. lernen ein zweites Instrument.
Austritte gab es keine, neu dazugekommen sind Emilie Aigner (Trompete), Theresa Oatridge (Trompete), Anna-Lena Fricke (Horn), Wolfgang Lintschinger (Schlagzeug) und Carina Maier (Marketenderin).

Vereinsführung wurde neu gewählt
Die Neuwahlen brachten geringfügige Änderungen: Obmann Stefan Aigner wird unterstützt von Stellvertreter Gidi Zaß jun., Schriftführerin Franziska Hechenbichler, Kassierin Alexandra Pichler, Katharina Ebener (Kassier/Schriftführer Stv.), Kapellmeister Hannes Langreiter, Vizekapellmeister Lukas Zaß, Jugendreferent Alexandra Salvenauer, Stv. Katharina Hechenbichler, Trachtenwarte Anika Leitner und Christine Foidl, Notenwarte Patrick Leitner und Ina Leitner, Instrumentenwart Hubert Strolz, Medienreferenten Julia Haufenmaier und  Martina Kaiser, Chronistin Barbara Zaß. rw

Bilder: 1) Der neugewählte Erpfendorfer Ausschuss rund um Obmann Stefan Aigner (3. von rechts) und Kapellmeister Hannes Langreiter (4. von links). 2) Verleihung der Musikerleistungsabzeichen: Bürgermeister Gerhard Obermüller, Florian Holzer (Gold), Paul Dandler (Silber), Anna-Lena Fricke (Bronze), Tristan Aigner (Junior) und Jugendreferent Lukas Zaß (v.l.). Fotos: Wörgötter

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen