13.08.2022
News  
 

Ausstellung von Marianne Jank

Die renommierte Künstlerin Marianne Jank präsentiert bis September eine Auswahl ihrer Werke in der Zentrumsgalerie zu den Öffnungszeiten des Regionalmarketing-Büros.

Fieberbrunn | Die Künstlerin aus St. Johann wird jeden Dienstag ab 19 Uhr während der Fieberbrunner Bummelnacht anwesend sein. „Ich danke dem Kulturausschuss der Marktgemeinde Fieberbrunn für die Möglichkeit zu dieser Ausstellung und freue mich über interessierte Besucher sowie einen regen Austausch“, versichert Marianne Jank. 
 
Die Laudatio bei der Vernissage hielt Musiker Franz Berger, ein langjähriger Freund der Künstlerin: „Das ´Große´ wird im Kulturbereich heute oft in der Eventkultur gesehen, jedoch ist es die Vielzahl an volkskulturellen Aktivitäten, wie diese hier, die uns durch ein soziales Miteinander ohne kommerziellen Hintergrund Freude bereiten. Marianne Jank, 1944 geboren, hinterließ ihre ersten farbigen Spuren mit Aquarellbildern, später kam die Liebe zu Acryl und PanArt. Es folgten Kurse bei bekannten Künstlern, Workshops in verschiedensten Techniken – in Summe nahezu ein komplettes Kunststudium. Mariannes künstlerisches Schaffen wurde bisher in 28 Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen zum Ausdruck gebracht. Sie ist aktives Mitglied beim St. Johanner Kunstverein „TeamArt04“.

„Die Bilder zeigen Naturmotive aus ihrem inneren Empfinden heraus. Das ist zutiefst ehrliches, menschliches Wirken, fernab künstlerischer Strömungen und zeitgeistiger Trends. Neuerdings widmet sie sich Engelbildern für Erstkommunion und Taufe“, schilderte Franz Berger. „Ich schließe mit ihren Gedanken: Kunst macht nicht nur dem Auge Freude, Kunst bewegt unsere Sinne und regt Gefühle an. Kunst ist Nahrung für unsere Seele. So wünsche ich Zeit zum Genießen.“ Roswitha Wörgötter 

Bild: Künstlerin Marianne Jank mit Wolfgang Schwaiger (Kulturausschuss) und Laudator Franz Berger (links). Foto: Wörgötter

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen