03.01.2022
News  
 

App Runs zum Koasalauf Jubiläum

Aufgrund der momentanen Schnee- und Witterungsverhältnisse ist es leider nicht möglich den "Koasalauf App Run" mit Start/Ziel im Koasastadion sowie den "Airport App Run" mit Start/Ziel am Flugplatz durchzuführen. Sobald sich die Situation gebessert hat, werden wir Sie umgehend informieren!

50 Jahre gibt es den Koasalauf schon. Zum grandiosen Jubiläum haben sich die Organisatoren ein besonderes Zuckerl überlegt. Neben dem bereits letztes Jahr initiierten „Koasalauf App Run“ gibt es dieses Jahr eine zweite App-Strecke - den „Airport App Run“. Von 1. Januar, 00:01 Uhr bis 11. Februar haben Langläufer Zeit, um sich miteinander auf den Strecken zu messen.

St. Johann | Für den „Koasalauf App-Run“ steht die 16 Kilometer lange und landschaftlich einmalige Hinterkaiser-Höflinger-Loipe zur Verfügung, mit Start und Ziel im Koasastadion. Im Zeitraum vom 1. Januar bis 11. Februar haben Langläufer die Möglichkeit, täglich ihr Können unter Beweis zu stellen.  

Die Strecke ist in vier unterschiedliche Streckenabschnitte unterteilt und beginnt mit einem Bergsprint, dem sogenannten „Wadlbeisser“, der zum höchsten Punkt der Strecke führt. Vorbei am Rummlerhof, einem der ältesten Wirtshäuser der Gegend, weiter durch das Windwehen-Moor in den Wald überwindet man die 3.600 Meter lange Schleife „Eure Majestät“ und gelangt zu den Grander Höfen.

Atemberaubendes Panorama
Dabei genießt man stets einen atemberaubenden Panoramaausblick rund um das Gebiet des Wilden Kaisers. Sehr umkämpft ist das dritte Segment „Adrenalin“, eine rasante und spektakuläre Abfahrt. Zurück zum Koasastadion führt dann der Streckenabschnitt „Flamme Rouge“, ein 1.000 Meter langer Zielsprint.
 
Zusätzlich zur anspruchsvollen Strecke im Gebiet Hinterkaiser gibt es dieses Jahr auch eine zweite, etwas einfachere App Run Strecke – den „Airport App Run“. Dieser findet auf der Reitham-Loipe in St. Johann in Tirol statt. Start und Ziel ist jeweils der Flugplatz. Durch die einfachere Typografie ist diese Strecke besonders für Einsteiger, Fortgeschrittene oder Athleten, die gerne Gas geben möchten geeignet. Informationen zu beiden App Runs gibt es unter https://app.koasalauf.at.

Technische Unterstützung erhält der Koasalauf von der kostenlosen Strava-App, einer Tracking-Software für Sportaktivitäten. Die gesamte Familie kann am Wettkampf teilnehmen und gemeinsam oder gegeneinander Spitzenzeiten erzielen. Unter allen Teilnehmer werden tolle Sachpreise verlost.

Bild: Unterwegs auf der App Run Strecke in St. Johann. Foto: Mirja Geh

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen