06.01.2017
News  
 

Zahlreiche Feuerwehrjugend

Um die Zukunft der freiwilligen Feuerwehr in St. Ulrich braucht man sich zur Zeit keine Sorgen machen.

St. Ulrich | Rund um Jugendbetreuer Martin Wörter und seine Gehilfen Harald Langreiter und Martin Koblinger konnten 16 Mitglieder der Feuerwehrjugend neu eingekleidet werden.  Zwei Mädchen und 14 Jungs im Alter von 11 bis 14 Jahren wurden mit der neuen Bekleidung der Richtline des Landesverbandes Tirol ausgestattet.

„Die Motivation, Hilfsbereitschaft und Kameradschaft innerhalb der jetzigen Generation ist beispielhaft und passt so gar nicht in das Bild, das heute über die „Smartphone-Jugend“ so geläufig herrscht. Die Einschätzung nach ca. 20 Jahren in der Ausbildung von Jugendlichen ist durchwegs positiv und braucht keine Sorgen über die Zukunft der Freiwilligkeit aufkommen lassen“, bringt es der  Kommandant der FF St. Ulrich, Martin Mitterer auf den Punkt. Foto: FF St. Ulrich

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Fotos Facebook