Kitzanzeiger EM Tippspiel

 
 
Kitzbüheler Anzeiger
03.03.2023
News  
 

Weltraum-Stipendium vergeben

Coworking ist zum Netzwerken da: In St. Johann wird dieser Gedanke sowohl in der Homebase als auch im neuen Weltraum gelebt. Darüber hinaus wurde kürzlich die Gewinnerin des „Weltraum-Stipendiums“ bekannt gegeben.   

St. Johann | Die Homebase in St. Johann veranstaltet regelmäßig „Open Coworking“, bei dem verschiedenste Unternehmer und kluge Köpfe an einem Tisch zusammen kommen können. Vergangenen Freitag war der Weltraum St. Johann Gastgeber dieser Veranstaltung.
Der Weltraum St. Johann fasst immer mehr Fuß in der Coworking-Szene, wie Ortsmarketing-Geschäftsführerin Marije Moors zu berichten weiß. So nutzten beispielsweise in der Ferienzeit einige Urlauber die Möglichkeit eines Schreibtisches für einen Tag. Wie berichtet schrieb der Weltraum auch kürzlich ein Stipendium für einen fixen Arbeitsplatz in seinen Räumlichkeiten aus. Die Bewerbungsfrist endete Mitte Februar, kürzlich wurde die Gewinnerin bekannt gegeben.  Die Jury – bestehend aus den Partnerbetrieben des Coworking-Spaces – kürte eine Unternehmerin aus Brixen. Sandra Tomic darf sich nun über einen All-In-Arbeitsplatz für ein Jahr im St. Johanner Weltraum freuen.

Sandra Tomic steht als Gewinnerin fest
Tomic ist als Übersetzerin und Trauerbegleiterin tätig. „Ihre sympathische Präsentation hat überzeugt. Außerdem bringt sie mit ihrem Angebot Abwechslung in die Weltraum-Community. Ab 1. April 2023 kann sie ihren Arbeitsplatz in einem der Office Spaces im Wert von 4.200 Euro kostenlos nutzen und zusätzlich nach Absprache und individuellem Bedarf Beratungsleistungen der Weltraumpartner in Anspruch nehmen“, heißt es dazu in einer Aussendung. Coworking ist eine Begleiterscheinung der neuen Arbeitsformen: Immer mehr Menschen arbeiten heute von hier, morgen von da. Sie brauchen eigentlich nichts weiter als einen Tisch und eine gute Internetverbindung. In „Coworking-Spaces“ gibt es all das und darüber hinaus noch die Möglichkeit zur Vernetzung. Elisabeth Galehr

Bild: Bgm.-Stv. Hubert Almberger nutzte am Freitag die Gelegenheit, das Ortsmarketing-Team beim „Open-Coworking“ im Weltraum zu besuchen. Foto: Galehr

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen