21.03.2016
News  
 

Vize-Bürgermeister für die GEO

Erstmals geht das Vize-Bürgermeisteramt in Oberndorf an einen Parteifreien. Der Volksschuldirektor Hannes Nothdurfter (GEO) steht in den nächsten sechs Jahren Bgm. Hans Schweigkofler (SPÖ) zur Seite.

Oberndorf | Spannend machten es die Gemeinderäte in Oberndorf bei der Vize-Bürgermeisterwahl am Montagabend, denn nach dem ersten Wahlgang konnte keiner der vorgeschlagenen Kandidaten die Mehrheit erlangen. Die drei Nominierten, Lydia Sedlmayr („Bürgermeisterliste“), Reinhard Jöchl („Für Oberndorf“, ÖVP) und Hannes Nothdurfter (GEO), mussten sich noch einmal der Abstimmung stellen. Beim zweiten Wahlgang schenkten die ÖVP-Mandatare dann aber geschlossen dem Parteifreien Hannes Nothdurfter ihr Vertrauen und so erlangte er mit acht von fünfzehn Stimmen die Mehrheit. Die ÖVP verzichtete somit auf das Amt, das sie jahrelang Inne hatte.

Der frisch gewählte Gemeindevorstand

Im Gemeindevorstand sind nun neben Bürgermeister Hans Schweigkofler und Vize-Bürgermeister Hannes Nothdurfter, Lydia Sedlmayr („Bürgermeisterliste“) sowie Reinhard Jöchl und Hansjörg Landmann von der ÖVP-Liste „Für Oberndorf“ vertreten. Die zweite ÖVP-Liste „Zukunft Oberndorf“ mit Bürgermeisterkandidat Christian Hopfensperger erreichte nur ein Mandat und hat keinen Anspruch auf einen Sitz im Gemeindevorstand.  

Klares Nein zu 2. Vize-Bürgermeister

Die Oberndorfer Gemeindeführung hätte übrigens aufgrund der Einwohnerzahl auch die Möglichkeit gehabt, einen zweiten Vize-Bürgermeister zu installieren. Die Mandatare sprachen sich aber einstimmig dagegen aus. „Bereits in den Vorgesprächen haben wir beschlossen, dass wir einen zweiten Vize nicht brauchen. Beim Gemeindevorstand ist es uns aber wichtig, dass wir die Möglichkeit mit fünf Vorständen voll ausnutzen“, so Bgm. Schweigkofler.

Nächstes Großprojekt: Bahnhofsstraße

Nun beginnt die Arbeit in Oberndorf. Die Ausschüsse werden in den nächsten Wochen gebildet. Das nächste Großprojekt wird die Sanierung der Bahnhofsstraße sein. „Ich hoffe, dass wir in den nächsten sechs Jahren wieder so gut zusammenarbeiten und viel bewegen können“, so der Bürgermeister. Johanna Monitzer

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Fotos Gemeinde Facebook