Bike Funday

 
 
Kitzbüheler Anzeiger
Vielfaeltiges-Angebot-fuer-Schueler gymnasiumvortragweyrer3spbezirk.jpg
28.02.2023
News  
 

Vielfältiges Angebot für Schüler

Im Rahmen des Aktionstags der Gesunden Schule beschäftigten sich Schüler des BG/BORG St. Johann in Workshops mit Christina Weyrer mit Fragen zum Thema Achtsamkeit und Stressbewältigung und dem eigenen Umgang damit.

St. Johann | Jeder von uns kennt das Gefühl von Stress. Jeder von uns erlebt diesen in verschiedenen Situationen. Bei Schülern sind es meist die Zeiten, in denen sich Schularbeiten häufen, schlechte Noten drohen und Zukunftsängste auftreten. Oft ist es genau dann schwierig, aus dem Stress „auszusteigen“. Die klinische Psychologin Christina Weyrer vermittelte den Schülern in ihren Workshops zuallererst den theoretischen Background zu bekannten Gefühlen und machte ihnen dann den Unterschied zwischen realer Entspannung und dem oft genannten „Chillen“ bewusst. Die Schüler erhielten Techniken, um sich selbst Ruhepausen zu verschaffen, wie etwa den Bodyscan oder die Genussmeditation und es wurde ihnen klar vermittelt, dass jeder selbst verantwortlich für die eigenen Entscheidungen ist. Das betrifft etwa die Tages- und Wochenplanung genauso wie die tägliche Bildschirmzeit.

Gesunde Schule ist mehr als Ernährung und Sport
Bereits seit sechs Jahren trägt das BG/BORG St. Johann das  Gütesiegel „Gesunde Schule“. Neben vielen Aktionen und Aktivitäten, die über das ganze Schuljahr verteilt stattfinden, wie etwa die „bewegte Pause“, wurde kürzlich ein Aktionstag für die gesamte Schule veranstaltet.

Eine vielfältige Gesundheitsbildung
Die meisten Menschen denken beim Thema „Gesundheit“ sofort an Ernährung und Sport – ganz klar zentrale Bausteine, um das Leben gesund zu gestalten. Doch ein Blick auf die verschiedenen Workshop-Angebote am Tag der gesunden Schule des Gymnasiums zeigt, wie vielfältig und bunt Gesundheitsbildung außerdem noch sein kann: Lernstrategien, Zeitmanagement, Achtsamkeitstrainings, Besuch eines Physiotherapie-Instituts, Skitag, Projekt „Schultaschengewicht“, Erste Hilfe, Rodeln, Teambuilding, treasure hunt & action games, Geschicklichkeitsspiele, eine literarische Wanderung, generationenübergreifendes Engagement im Seniorenheim, Projekt „Wald – Erleben und Staunen“, Solmisation und mehrstimmiges Singen, Schnitzeljagd und die Beschäftigung mit Mode und Körperschmuck. Jeder dieser Workshops trug auf seine Art zu den Zielen und Kriterien des Gütesiegels der gesunden Schule bei, zu denen etwa Bewegung, Ernährung, psychosoziale Gesundheit oder Gewalt- und Suchtprävention zählen.

Bilder: 1) In der Woche vor den Semesterferien waren die Schüler der zweiten Klassen des BG/BORG St. Johann drei Tage lang im Skigebiet St. Johann unterwegs. Foto: Thomas Eiwan
2) Die Klasse 8a mit Christina Weyrer (l.) und Susanne Steinwender, Sportlehrerin und Leiterin des Projekts „Gesunde Schule“ (2.v.l.). Foto: Gymnasium St. Joann

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen