Die Gipfelkreuzchallengen läuft noch 2 Wochen. Sendet uns eure Bilder und gewinnt Preise unserer Partner aus der Region.

 
 
21.08.2022
News  
 

Verschmutzung eines Baches in Kitzbühel

Kitzbühel | Am 13.08. wurde durch einen Anrainer die Verunreinigung des sogenannten „Aschbach“ in Kitzbühel festgestellt. Nach derzeitigen Erhebungen dürfte durch eine Baustelle in Kitzbühel, Wasser und Betonschlamm mittels einer Pumpe aus der Baugrube und weiter über einen Schlauch in einen Oberflächenkanal eingeleitet worden sein. Dieser Kanal mündet schließlich im „Aschbach“. Durch die Einleitung verendeten mehrere hundert Fische. Die Erhebungen sind im Gange.

PI Kitzbühel - Tel.Nr.: 059133/7200

 

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen