27.01.2017
News  
 

Tiroler Meister im Skispringen

Mit zwei Tiroler Meistertitel, für Florian Dagn und Max Lienher, sowie dem Österreichischen Vizemeistertitel endeten die Meisterschaften für den K.S.C. äußerst erfolgreich.

Seefeld, Kitzibühel | Bei den Österreichischen Jugend- und Juniorenmeisterschaften (Team und Einzel) und Tiroler Meisterschaften in Seefeld auf der K99 m Schanze konnten sich die Schützlinge von Trainer Seppi Jenewein recht gut in Szene setzen.

Am Samstag fanden die ÖM-Team Spezialspringen statt. Beim Team Tirol 1 waren von vier Springern gleich drei K.S.C. Athleten mit am Start. Patrick Kogler, Florian Dagn, Max Lienher und der vierte Clemens Leitner (Absam). Nach dem ersten Durchgang hatte das Team Tirol 1 einen Rückstand von 19 Punkten auf die starken Salzburger doch im zweiten Durchgang setzte das Team Tirol zur Aufholjagd an. Dennoch wurde es am Ende mit einem knappen Rückstand von nur drei Punkten (1,5 Meter) der Vizemeistertitel.

Am Sonntag dann das Einzelspringen bei dem nach dem ersten Sprung Patrick Kogler und Max Lienher etwas hinter ihren Erwartungen geblieben waren. Im zweiten Durchgang verbesserte sich Max mit der Tageshöchstweite von 106,5m noch vom elften auf den fünften Rang. Patrick wurde Siebter. In der Wertung der Tiroler Meisterschaft bedeutete dies den Meistertitel. Bei den Kombinierern holte sich Florian Dagn den Tiroler Meistertitel, Gregor Pisecker wurde hier Dritter. Marko Wörgötter ging wieder als „Gast“ in der Jugendklasse an den Start und wurde 18.

Bild: Das Quartett mit Florian Dagn, Clemens Leitner, Patrick Kogler und Max Lienher holte sich den Tiroler Vizemeistertitel.

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Fotos Facebook