Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben
 
 
Taenzer-aus-aller-Welt-in-St.-Johann dancealps2spkultur.jpg
12.07.2019
News  
 

Tänzer aus aller Welt in St. Johann

Auch in diesem Sommer wird St. Johann wieder zum Mekka für Tänzer aus aller Welt. Die Vorbereitungen für das „Dance Alps Festival“ laufen bereits auf Hochtouren.

St. Johann | Sie gehören seit Jahren im Sommer zu St. Johann wie die Platzkonzerte – jene Tänzerinnen und Tänzer,  die am „Dance Alps Festival“ teilnehmen und ihren Urlaub sozusagen tanzend am Wilden Kaiser verbringen.
Auch heuer haben Beate Stibig-Nikkanen, Timo Nikkanen, Carsten L. Sasse, Martin Astl, Karin Moosbrugger und Tom Jank vom Verein ICP (International Culture Projects) ein umfangreiches Programm zusammengestellt, das einmal mehr Teilnehmer aus aller Welt nach St. Johann bringen soll. Überdies konnten auch heuer wieder zahlreiche internationale Dozenten gewonnen werden, die von 29. Juli bis zum 3. August die Workshops leiten werden.

Bereits Mitte Mai ging mit  „Dancing Special Places“ der Auftakt in Szene, vergangene Woche luden dann die Organisatoren zum Pre-Opening in den Eingangsbereich des Hotel Cubo. Zu sehen gab es da nicht nur Tanzeinlagen von Studentinnen der „Dance-Musical Akademie“, sondern auch Bilder der Künstlerin Tina Hötzendorfer, mit der heuer erstmals eine Kooperation eingegangen wurde.  
Die offizielle Eröffnung des Festivals geht am 29. Juli im Kaisersaal über die Bühne. Bereits ab 15. Juli finden „Golden Age“– sowie „ Kids Special“-Kurse statt. Infos sind unter www.dance-alps.com“ zu finden. Margret Klausner

Studentinnen der „Dance-Musical Akademie“ verwandelten den Eingang des Hotel Cubo in einen Tanzsaal und zeigten zum Auftakt des heurigen „Dance Alps Festival“ eine Kostprobe ihres Könnens. Fotos: Klausner

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen