Stihl-Timbersports-Champions-Trophy
26.05.2016
Event  
 

„Stihl Timbersports-Champions Trophy“

Die Stihl Timbersports-Champions Trophy ist der härteste Wettkampf, den das Sportholzfällen zu bieten hat und bildet den Saison-Auftakt 2016.
Die acht Weltbesten
In weniger als einer Minute fällen oder zersägen die Sportler vier Baumstämme mit Axt und Säge. Nur wer das Zusammenspiel von Kraft, Technik und Präzision perfekt beherrscht, wird in diesem Sportkrimi um Hundertstelsekunden
siegen können.
Einer der Favoriten ist der siebenmalige Weltmeister Jason Wynyard aus Neuseeland, ein Urgestein des Sports. Der australische Vorjahressieger Brad Delosa kann seinen Titel in diesem Jahr nicht verteidigen: Nachdem er bei der letzten nationalen Meisterschaft vom Shootingstar Brayden Meyer abgelöst wurde, tritt dieser bei der Champions Trophy für Down Under an. Der erst 20-Jährige schwingt bereits seit zehn Jahren die Axt und sorgt für frischen Wind in der Wettkampfriege.
Die acht weltbesten Sportholzfäller messen sich in vier Disziplinen im KO-System ohne Unterbrechung.
Armin Kugler tritt für Österreich an
Mit Armin Kugler ist auch ein Österreicher mit am Start. Es gilt mit diversen Sägen und Äxten möglichst schnell Holzblöcke zu bearbeiten.

Rookies legen vor
Bei der Rookie-WM treten am Vorabend der Champions Trophy, am 25. Mai,  die besten internationalen Nachwuchsathleten gegeneinander an. Mit Michael Neuschitzer hat Österreich ein heißes Eisen im Feuer: Der Kärntner schaffte schon bei der letztjährigen Rookie-WM in Florenz den Sprung aufs Podest und will heuer nachlegen.
Für die Berg- und Talfahrt fährt die Bergbahn St. Johann für diese Veranstaltung zum Sondertarif. Man bekommt ein Kontrollband mit dem Bergbahnticket, ohne Berg­bahnticket gibt es keinen Einlass.
Beginn der Veranstaltungen ist jeweils um 18 Uhr.

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv