Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben
 
 
04.01.2019
News  
 

Stadt Kitzbühel „schießt“ scharf

Geschwindigkeitsüberwachung im Bereich der HAK/HAS im Traunsteinerweg ist sehr sinnvoll. Zu diesem Bereich gehört allerdings auch die Hammerschmiedstraße zwischen Kreuzung und Bushaltestelle. Hier ist im Bereich Billa überhaupt kein Gehweg vorhanden und die Schüler müssen auf der Straße laufen.

Als Bewohner eines Hauses an der Kreuzung Traunsteiner Weg/Hammerschmiedstraße können wir das täglich beobachten. Hier wäre eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h angebracht und auch eine Überwachung mit Radar, weil viele Verkehrsteilnehmer nach Überqueren der Kreuzung in Richtung Billa Vollgas geben.

Ganz unabhängig davon würde ich überhaupt anregen, im Stadtinnenbereich inklusive Gries und Hammerschmiedstraße eine 30er Zone einzurichten, anstatt des derzeitigen innerstädtischen 30er „Flickenteppichs“.
Dr. Volker Scherenberg, Kitzbühel

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen