St.-Johanner-zu-Hause-erfolgreich 4_bild3.jpg
28.04.2022
News  
 

St. Johanner zu Hause erfolgreich

Mit einer starken Teamleistung konnte im Koasastadion ein ungefährderter 3:0 Heimsieg gefeiert werden.

St. Johann | Im zweiten Heimspiel der Rückrunde in der HYPO Tirol Liga empfing der SK St. Johann im Rahmen der 21. Runde den SV Kirchbichl. In einer sehr spannenden Partie mit Chancen auf beiden Seiten, siegte der Gastgeber am Ende verdient mit 3:0.

Tirolliga | Vor rund 160 Zuschauern begann das Spiel im St. Johanner Koasastadion. Der SK St. Johann wollte das zweite Heimspiel im Frühjahr erfolgreich bestreiten und dieses Spiel auf eigener Anlage gewinnen.

Die Partie begann dann mit einer starken Phase der Gäste aus Kirchbichl. Sie verbuchten schon in der Anfangsphase drei Topchancen, konnten diese aber nicht nützen. Die Gastgeber hingegen brauchten ein paar Minuten, um ins Spiel zu finden. Dies gelang dann in der 20. Spielminute. In der Druckphase der Gäste befreite sich die Springinsfeld-Elf mit einem Konter, den Christoph Bader eiskalt zur 1:0 Führung verwertet. Mit diesem Tor wendete sich das Blatt im St. Johanner Koasastadion. Kirchbichl war ab diesem Zeitpunkt total verunsichert und so setzte die Heimelf den nächsten Nadelstich. Erneut schlug Christoph Bader nach einem Konter eiskalt zu und erhöhte auf eine 2:0 Pausenführung (30. Minute).

Entscheidung in der Schlussphase  
Nach dem Seitenwechsel entwickelte sich eine ausgeglichene Partie mit wenigen Tormöglichkeiten auf beiden Seiten.
Die Gäste waren zwar sehr bemüht, wurden aber nach vorne hin kaum mehr gefährlich. Die einzige Topchance der Gäste wurde dann auch noch vergeben. St. Johann versuchte die komfortable Führung kontrolliert zu Ende zu spielen. In der Schlussphase dieser Begegnung konnte der Gastgeber dann sogar noch auf 3:0 erhöhen. Nach einem klaren Foul im Kirchbichler Strafraum, sorgte Daniel Valach per Elfmeter für den 3:0 (83.) Endstand in diesem Spiel.

Wieder eine starke Teamleistung und Tore zum richtigen Zeitpunkt sicherten dem SK St. Johann den 3:0 Heimsieg gegen den SV Kirchbichl. Nach einer schwierigen Woche mit vielen Verletzten ein positiver Abschluss mit dem Heimsieg. 

Spielplan:
Freitag, 29. April
18:00    IAC - Zirl
20:15    Zams - Münster

Samstag, 30. April
15:30    Natters - St.Johann
16:00    Kundl - Silz/Mötz
17:00     Kirchbichl -Ebbs
17:00    Völs -Prutz/Serfaus
17:30    Volders - Union Innsbruck

Sonntag, 1. Mai.
10:30    Kematen - Mils

Bilder: 1) Christoph Bader (SK St. Johann) traf doppelt beim 3:0 Heimsieg.
2) Markus Grahammer (SV Brixen) erzielte zwar die schnelle Führung, doch am Ende gab es eine knappe 1:2 Niederlage. Fotos: asphotography

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen