Sommerausstellung-in-der-Galerie-Gaudens-Pedit
18.06.2016
Event  
 

Sommerausstellung in der Galerie Gaudens Pedit

Vopava und Zimmer, beide 1948 geboren, zählen zu den jungen Wilden der 1970er und 80er Jahre. Während der letzten 30 Jahre haben sie immer wieder miteinander gearbeitet und ausgestellt.
Der Titel der Ausstellung komprimiert die wohl augenscheinlichste Verbindung zwischen den Künstlern: ihr Selbstverständnis als Maler und ihr kompromissloses Bekenntnis zur Malerei.
Bernd Zimmers großformatige Bilder sind thematisch von Naturmotiven dominiert. Sie changieren zwischen „gegenständlich“ und „abstrakt“, da es dem Künstler nicht um eine reine Abbildung geht, sondern um ein expressives Nachempfinden dynamischer Prozesse und um assoziative Reflexionen über Natur.
Walter Vopava stellt mit seinem malerischen Spiel mit Licht, Farbe und Atmosphäre die Wahrnehmung des Farbraumes als autonomes ästhetisches Ereignis in den Mittelpunkt. Indem er schwere dunkle Farbfelder in Beziehung zu hell leuchtenden Farbflächen setzt, erschafft Vopava Tiefenräume, die dem Betrachter ein geheimnisvolles „Dahinter“ suggerieren.
Die Bilder sind von 22. Juni bis 20. August in der Galerie Gaudens Pedit Kitzbühel Mittwoch von 15 – 18 Uhr und Donnerstag bis Samstag von 11 – 18 Uhr zu sehen.

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Fotos Gemeinde Facebook