07.01.2019
News  
 

So macht Politik Spaß

Als politischer Beobachter bekommt man bei den Gemeinderatssitzungen so einiges mit. Es wird nicht immer zimperlich miteinander umgegangen. Ideen und Anregungen werden abgewertet, nur weil sie von einer anderen Partei stammen. Sitzungen arten zu einem ermüdenden Dauerwahlkampf aus.

St. Johann |Umso erfreulicher war es,  die Diskussionen im St. Johanner Gemeinderat mitzuverfolgen. Da zeigt die ehemals FPÖ und nun parteifreie Gemeinderätin ein Problem auf und über alle Parteigräben hinweg wird darüber nachgedacht, wie man es lösen kann. Egal, ob Grün, Blau, Schwarz oder Rot – alle reden unaufgeregt und auf Augenhöhe mit.

Damit das Gerede nicht nur Schall und Rauch bleibt, setzt der Bürgermeister eine Frist, wann Vorschläge präsentiert werden sollen.

So geht etwas weiter. So macht Gemeindepolitik Spaß – nicht nur den politischen Beobachtern.
Johanna Monitzer
monitzer@kitzanzeiger.at

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv