01.06.2022
News  
 

Segen für restauriertes Denkmal

Der Tätigkeitsbericht für das Vereinsjahr 2021 von Hauptmann Georg Steiner anlässlich der 62. Hauptversammlung der Johann-Jakob-Stainer Schützenkompanie fiel aus bekannten Gründen bescheiden aus, dennoch gab es kulturelle Höhepunkte.  

Waidring | Hervorzuheben ist der Auf- und Abbau des von der Kompanie wieder hergestelltem und restauriertem Ostergrabes in der Pfarrkirche, das künftig alle zwei Jahre aufgebaut werden soll. Und auch die 2020 gestartete Generalsanierung des Denkmales am Pass Strub konnte vor einem Jahr abgeschlossen werden.

Einweihungs-Feier
Der Festakt mit Denkmal-Weihe findet am Sonntag, 29. Mai um 11 Uhr statt. „An dieser Stelle bedanken wir uns herzlichst bei allen Helfern und Sponsoren. Gemeinsam konnte ein wertvoller Beitrag zur Erhaltung der heimatlichen Kulturgüter geleistet werden. Das Denkmal an der B 178 ist vom Radweg aus zugänglich und ein beliebter Ort zum Innehalten“, versichert Hauptmann Steiner nicht ohne Stolz.

Nach 39 Jahren präsentierte Langzeitkassier Martin Berger seinen letzten Kassabericht. Nach den einstimmigen Neuwahlen des gesamten Kompanievorstandes appellierte Bürgermeister Georg Hochfilzer, sich an der jahrzehntelangen Funktionsdauer des ausgeschiedenen Kassiers ein Beispiel zu nehmen. Neu im Vorstand ist Kassier Stefan Danzl (Plank). Eindrucksvoll bestätigt wurden Hauptmann/Obmann Georg Steiner, Stellvertreter Siegfried Kals, Josef Danzl (1. Leutnant), Schriftführer Stefan Diechtler (neuer 2. Leutnant), Fähnrich Wolfgang Schwaiger, Oberjäger Erich Unterrainer, Kassier-Stv. Richard Foidl. Weitere Ausschussmitglieder: Johannes Danzl, Stefan Danzl, Reinhard Kals, Martin Krepper, Dominik Mader, Andreas Preindl, Hannes Steiner, Josef Unterrainer und Sarah Würtl.
Beförderte wurden: Zum Patrouillenführer für 10 Jahre: Erwin Köck, Christoph Winkler. Zum Zugsführer für 25 Jahre: Philip Mühlan.  

Ehrungen
Speckbacher Medaille für 25 Jahre: Siegfried Kals, Philip Mühlan, Hanspeter Schreder.; Hofer Medaille für 40 Jahre: Martin Berger; Jahreskranz Hofer Medaille für 50 Jahre: Josef Schreder, Georg Seiwald; Jahreskranz Hofer Medaille für 55 Jahre: Helmut Seiwald, Michael Seiwald.

Auf einstimmigen Vorstandsbeschluss wurden Martin Berger zum Ehrenoberleutnant und Georg Seiwald zum Ehrenmitglied ernannt. Die Verleihung der Urkunden erfolgt an Herz Jesu, dem traditionellen Schützenjahrestag. Bataillonskommandant Hans Hinterholzer und Bürgermeister Georg Hochfilzer dankten Langzeitkassier Martin Berger, gratulierten allen Geehrten und zur gelungenen Restaurierung des Mahnmales am Pass Strub. Roswitha Wörgötter

Bild: Der neugewählte Kompanievorstand rund um Hauptmann Georg Steiner (Mitte). Foto: Wörgötter

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen