Bike Funday

 
 
Kitzbüheler Anzeiger
18.05.2024
News  
 

Schüler kochten am Wochenmarkt

Aktives Employer Branding betreibt der Verein KochArt: Neben Teilnahmen an Lehrlingsmesse und Berufs-Festival wurde vor Kurzem eine Initiative mit der Polytechnischen Schule aus der Taufe gehoben.

St. Johann | Im Herbst war der Verein, dem 18 Gastronomiebetriebe –  von der Berghütte bis zum Vier-Stern-Hotel – angehören, bei der zweiten Brixentaler Lehrlings- und Fachkräftemesse. Beim Berufs-Festival der WKO Kitzbühel Anfang April nahm KochArt die Möglichkeit wahr, sich den Schülern der Mittelschulen zu präsentieren sowie Lehrangebote und Job-Chancen näher zu bringen. Unter dem Motto „Berufe zum Anfassen“ konnten sich die Jugendlichen selbst ein Bild machen. Die KochArt verknüpfte die Praxis mit der Theorie und gab mit einem lustigen Quiz einen Einblick in die zahlreichen Möglichkeiten, die  die Gastronomie bietet. Dabei gab es KochArt-Gutscheine zu gewinnen.

Die vielen Seiten der Gastronomie aufzeigen
Beim St. Johanner Wochenmarkt im Mai gab es erstmalig eine Kooperation mit der Polytechnischen Schule St. Johann. Die Schule wurde zum zweiten Mal vom Land Tirol mit dem Gütesiegel „Gesunde Schule“ ausgezeichnet. Schüler des Fachbereichs Tourismus übernahmen am Wochenmarkt den KochArt Foodtruck und kochten mit Schulleiterin und Kochlehrerin Katrin Winkler ein köstliches Drei-Gänge-Menü. Mit der Kooperation möchte KochArt einen Einblick in die Praxis geben und die Vielseitigkeit der Gastronomie aufzeigen. Für Michael Grafl, Obmann der KochArt, ist die Zusammenarbeit mit der Polytechnischen Schule in St. Johann sehr wichtig, da sich die Vereinigung nicht nur für die Förderung der regionalen Küche einsetzt, sondern auch für die Ausbildung von Fachkräften in der Region.

Fundierte Ausbildung ermöglichen
„Wir legen großen Wert darauf, den Nachwuchs zu fördern und ihnen eine fundierte Ausbildung zu ermöglichen, damit sie die Leidenschaft für den Beruf weitertragen können.“ Oberstes Ziel sei, den Gästen einerseits kulinarische Genüsse zu bieten und andererseits  auch ein gastronomisches Erlebnis, das von Herzlichkeit, Kreativität und Spaß am Beruf geprägt werde.

Katrin Winkler, Schulleiterin der Polytechnischen Schule, freut sich über die Kooperation mit der KochArt und die Möglichkeit, mit den Schülern die KochArt am Wochenmarkt zu unterstützen: „Die KochArt stellt Menschen in den Mittelpunkt, welche die Kulinarik der Kitzbüheler Alpen bewusst und mit viel Hingabe leben. Die Kooperation im Rahmen des St. Johanner Wochenmarktes macht uns sehr stolz. Unsere Jugend benötigt inspirierende Berufsvorbilder, welche die KochArt stellvertretend für viele Leitbetriebe repräsentiert.“

Wertschätzung für junge Talente
Die KochArt bündelt ihre Kräfte und setzt gemeinsam mit den Betrieben verstärkt auf Employer Branding, um sich als attraktive Arbeitgebermarke zu positionieren. Wichtig ist den 18 familiengeführten Betrieben, jungen Talenten im Tourismus die notwendige Wertschätzung entgegenzubringen. Arbeiten auf Augenhöhe in einem familiären Umfeld und das persönliche Miteinander stehen an höchster Stelle. KA

Bild: Foodtruck von KochArt: Schüler bereiteten mit Schulleiterin und Kochlehrerin Katrin Winkler ein köstliches Drei-Gänge-Menü zu. Foto: Gabriel Marques

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen