Kitzanzeiger EM Tippspiel

 
 
Kitzbüheler Anzeiger
08.06.2024
News  
 

Salvenmoser surft von Sieg zu Sieg

Joseph Salvenmoser zählt im Windsurfen zur Weltspitze. Die jüngsten Resultate stimmen ihn für die bevorstehende EM positiv.

Kitzbühel | Kitzbühels Windsurfer Joseph „Seppi“ Salvenmoser ist erfolgreich in die Saison gestartet. Letzte Woche konnte er in Slowenien sowohl den „King of the Lake“ als auch die tags darauf stattfindende Regatta für sich entscheiden. Und dieses Wochenende gelang dem 58-Jährigen am Gardasee ein  ganz besonderer Coup. Als erster Österreicher seit den 90er Jahren triumphierte er beim „One Hour Race“ in Torbole in der LT-Klasse.  

Europameisterschaften als nächste Highlight  
„Das Schöne am Windsurfen ist, dass es keine Materialschlacht gibt. Jeder hat dieselbe Ausrüstung zur Verfügung. Entscheidend ist rein die Erfahrung und das eigene Können der Athleten“, erklärt Salvenmoser stolz. Kommende Woche geht es für ihn bereits weiter zu den Deutschen Meisterschaften am Starnbergersee, ehe ein paar Tage später neuerlich der Gardasee am Programm steht. Dann finden nämlich die Europameisterschaften statt und Seppi Salvenmoser möchte wieder ganz vorne mitmischen. „Das Starterfeld ist sehr stark. In meiner Kategorie sind mehrere Weltmeister und Olympiateilnehmer am Start. Aber nach Platz elf bei der WM brauche ich mich in den neun Wettfahrten nicht zu verstecken.“ sh

Bild: Joseph Salvenmoser konnte in den letzten Wochen gleich mehrfach Lachen und sich über Siege freuen. Foto: Privat

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen