10.06.2018
News  
 

Rollende Feuerwehr-Geschichte

Rot war die bevorzugte Farbe der historischen Fahrzeuge, die am Wochenende durch Kitzbühel und das Umfeld rollten. Zum neunten Mal fand das Feuerwehr-Oldtimer-Treffen statt.

Kitzbühel | Vom 1. bis 3. Juni sah man sie wieder auf den Straßen von Kitzbühel und natürlich auch auf dem Hahnenkammparkplatz, wo die Fahrzeuge der Feuerwehrgeschichte Aufstellung nahmen. Zu sehen gab es viel: Von den ersten motorisierten Pumpen, den Spritzenwagen auf den Pferdegespannen bis hin zum Feuerwehrmotorrad und den ersten Leiterwagen.

Angereist waren die 170 Teilnehmer mit den 53 Fahrzeugen aus Südtirol, Deutschland (großteils Bayern), Ober- und  Niederösterreich sowie aus der Steiermark. Leider waren heuer keine Teilnehmer aus der Schweiz mit dabei.

Bestens organisiert wurde die Veranstaltung vom Kitzbüheler Verein „Oldtimergruppe TLFA 4000 Kitzbühel“. Nach der Nachlese zur heurigen Veranstaltung will man sich Gedanken für das zehnte Treffen machen, vor allem wie man sich von den vielen Treffen absetzen kann.   Elisabeth M. Pöll

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv