Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben
 
 
31.05.2019
News  
 

Poetische Reise durch Europa

Hopfgarten | Ein Europa ohne Grenzen – was sich die EU schon lange zum Ziel gemacht, wird bei der L‘Itterale gelebt. Der Verein „Turmwind Kulturforum Itter“ lud am vergangenen Donnerstagabend zum literarischen Abend mit Musik in die Nachbargemeinde Hopfgarten ein. „Es ist schön zu sehen, dass die Zusammenarbeit innerhalb des Bezirks so gut funktioniert und auch keine Gemeindegrenzen kennt“, begrüßte der Itterer Bürgermeister Josef Kahn die Besucher im Kunstraum Hopfgarten.
Turmwind-Obfrau Gerti Ehammer und ihr Team konnten für die diesjährige „L‘Itterale ein einzigartiges Projekt realisieren. Unter dem Titel „Sterne im Bauch von Europa“ wurden emotionale Fotografien von Freunden oder Bekannten aus ganz Europa gezeigt. Zu den Bildern verfasste die Schauspielerin und Schriftstellerin Eva Maria Gintsberg Gedichte und Prosa.

Symbiose aus Musik und Lyrik
Musikalisch begleitet hat sie dabei Stefan Fritz auf dem Saxophon, der die Texte spontan (und ohne Probe!) interpretierte. Eine spannende Symbiose für die Sinne, welche die Besucher zum Innehalten, Nachdenken und auch Schmunzeln anregte. Was macht Europa aus? Welche Gefühle vermitteln europäische Länder? Es war eine poetische Reise durch Europa und ein gelungener Abend. Die Fotografien sind bis ersten Juni im Kunstraum Hopfgarten zu sehen.
Johanna Monitzer

Bgm. Josef Kahn, Galerist Peter Ainberger, Stefan Fritz, Eva Maria Gintsberg und Turmwind-Obfrau Gerti Ehammer (v.li.) freuten sich über zahlreiche Besucher im Kunstraum Hopfgarten.

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen