04.10.2018
News  
 

Pillerseetal schnürt die Laufschuhe

Das Pillerseetal baut das Laufangebot deutlich aus. Mit einem Eröffnungslauf werden am Samstag in Fieberbrunn die ersten Strecken feierlich eingeweiht.

Pillerseetal | Der Laufsport erfreut sich neuer Beliebtheit. Ob in der Ebene oder auf schweißtreibenden Wegen in die Berge – (Trail-)Running liegt im Trend. Das Pillerseetal widmet sich künftig noch stärker diesem Thema und baut das Laufangebot in der Region deutlich aus, wird in einer Pressemitteilung informiert. Hochkarätige Laufveranstaltungen sollen künftig für eine verstärkte Nachfrage sorgen.

Unter der Leitung des Laufenthusiasten Christian Egger von der Gemeinde  Fieberbrunn und TVB-Projektleiterin Angelika Hronek wurden im Sommer bereits fünf Strecken im Gemeindegebiet ausgearbeitet und beschildert. Auf 52 Kilometern finden Hobbysportler abwechslungsreiche Streckenprofile und wunderschöne Naturerlebnisse. „Es war uns wichtig, Strecken für alle Ansprüche anzubieten. Hier finden Einsteiger ganz einfache Routen und auch ambitionierte Läufer werden sicher ins Schwitzen kommen“, so Egger und Hronek unisono. Grafisch wurden die Strecken von Helmut Lackner im Tourismusverband umgesetzt. So gibt es zur Vorabinformation und Orientierung entsprechendes Kartenmaterial, das auch online verfügbar ist.

Eröffnungslauf in Fieberbrunn

Zur feierlichen Eröffnung sind laufbegeisterte Hobbysportler am Samstag, den 6. Oktober, eingeladen, die neuen Strecken einzuweihen. Unter dem Motto „Das Pillerseetal läuft“ können die Teilnehmer ohne Startnummer und Zeitnahme, dafür aber in Begleitung eines ortskundigen Guides, ihren Trail wählen. Als Belohnung gibt es im Ziel Essen und Getränke. Der Startschuss erfolgt um 10 Uhr am Dorfplatz in Fieberbrunn, wo auch ein Lauftreff eingerichtet wird. Zudem können die aktuellen Modelle der Laufschuhkollektion von La Sportiva getestet werden. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. Teilnehmen kann jeder Laufbegeisterte.

Bild: Christian Egger (Gemeinde), Angelika Hronek & Helmut Lackner (beide TVB) sowie TVB-Geschäftsführer Armin Kuen (v.li.). Foto: WMP

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv