Bike Funday

 
 
Kitzbüheler Anzeiger
29.06.2024
News  
 

Ort der Entspannung in freier Natur

„Wir wollen der Gesellschaft zeigen, was der Wald alles kann“, erläutert Hermann Schmiderer, Leiter des Bundesforste Betriebs Unterinntal, bei der Eröffnung des neuen WILD.LIVE!-Themenwegs beim Steinberghaus.

Westendorf | Beim Parkplatz des Gasthauses Steinberg beginnt der neue Themenweg, der sowohl allein erkundet werden kann, als auch mit Waldpädagogen, die Schülern und Erwachsenen das Thema Wald nahebringen. Groß und Klein können den Wald mit allen Sinnen erleben und Wissenswertes rund um die nachhaltige Waldbewirtschaftung und den Wald der Zukunft erfahren. 

Projekt war zehn Jahre in der Warteschleife
Schmiderer bedankte sich bei Christian Rieser, der, wie er betonte, diese Idee schon seit zehn Jahren verfolgt. „Waldpädagogen haben diesen Platz schon oftmals für ihre Arbeit genutzt, aber es fehlte halt immer irgendwas. Vor allem auch eine Unterstandshütte, wenn das Wetter einmal nicht so schön ist.“ 

Nun konnte das Projekt dank  öffentlicher Förderungen und eines Beitrags des Waldfonds, einer Einrichtung des Bundesministeriums, realisiert werden. „Uns ist es auch wichtig, der Bevökerung die Aufgaben des Waldes näher zu bringen“, erklärte dazu Hubert Sint von der Forstinspektion Kitzbühel. Christoph Stöckl (Tourismusverband) bezeichnete den Themenweg als Vorzeigeprojekt und Bgm. René Schwaiger hofft, dass der Weg auch von der heimischen Bevölkerung rege genutzt wird. 

Schautafeln und Erlebnis-Stationen
Der neue Waldlehrpfad WILD.LIVE! am Steinberghaus verläuft inmitten eines idyllischen Waldgebietes rund um einen Holzpavillon als Sammelpunkt. Die Besucher erhalten an den verschiedenen Schautafeln des Themenwegs spannende Informationen über naturnahe und nachhaltige Waldbewirtschaftung – von den zahlreichen Funktionen des Waldes über Biodiversität bis hin zu den Anforderungen an einen klimafitten Wald der Zukunft. Zusätzlich können sieben Erlebnis-Stationen, darunter Barfußweg, Kletternetz, Waldliegen sowie eine Station am Bach, entdecken werden. Das Angebot WILD.LIVE! soll nicht nur ein Ort der Begegnung und Wissensweitergabe, sondern auch für Genuss, Entspannung und Waldbaden sein, so das ambitionierte Projektziel. Ausgangspunkt: Parkplatz Gasthaus Steinberg in der Hinterwindau. be

Bild: 134 Westendorfer Volksschüler besuchten den  neuen Wald-Themenweg am Tag der Eröffnung, dabei kam auch das Rasten nicht zu kurz (Foto links). Die Vögel des Waldes  wurden von einem Waldpädagogen aufschlussreich erklärt. Foto: Eberharter

 

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen