Die Gipfelkreuzchallengen läuft noch 2 Wochen. Sendet uns eure Bilder und gewinnt Preise unserer Partner aus der Region.

 
 
Oesterreichische-Bergmeisterschaft skiroller_4635_2sp_sport.jpg
17.09.2022
News  
 

Österreichische Bergmeisterschaft

Bei perfektem Wetter gab es bereits zum dritten Mal ein Schirollerrennen im klassischen Stil auf das Kitzbüheler Horn.

Kitzbühel | Anfang September fand bei besten äußeren Bedingungen zum dritten Mal das Schirollerrennen in der klassischen Technik, organisiert vom Kitzbüheler Ski Club (K.S.C.) auf das Kitzbüheler Horn mit Ziel beim Alpenhaus statt. Es war dies ein Austriacup Langlauf Sommerbewerb und zugleich die Österreichische Bergmeisterschaft auf Schirollern.

Sieben Kilometer und 858 Höhenmeter
Die Jugendklassen starteten bei der Mautstelle beim Hof Sinn-eben, bei einer Streckenlänge von 5 km und einem Höhenunterschied von 636 Hm und die Klassen Junioren, Allgemein und Altersklassen nahmen die Strecke vom offiziellen Radstart beim Hof Höglern mit 7 km und 858 Hm in Angriff.

Sieg für Stadlober
In der Damenklasse siegte die Olympia-Bronzemedaillengewinnerin von Peking Theresa Stadlober vom SC Sparkasse Radstadt in 40,59. Bei den Herren konnte sich Alexander Brandner vom SC Bischofshofen in einer Zeit von 37,13 in die Siegerliste eintragen. Alles in allem war es eine gelungene Veranstaltung, die den Athletinnen und Athleten alles abverlangte. KA

Bilder: 1) Die Gewinner aller Klassen von den Junioren über die Allgemeine und weitere Altersklassen. In der Damenklasse gewann Theresa Stadelober (zweite von re.) in 40,59 Minuten. 2) Im klassischen Stil ging es mit Schirollern aufs  Kitzbüheler Horn. Foto: K.S.C.

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen