22.06.2022
News  
 

Neues Feuerwehrhaus geplant

Schon lange mit dem Thema beschäftigt, fasste jetzt der Oberndorfer Gemeinderat den Beschluss ein neues Feuerwehrhaus zu bauen. Auch ein passendes Grundstück besitzt die Gemeinde bereits.

Oberndorf | Neu ist der Wunsch nicht, doch jetzt soll er schlussendlich doch noch realisiert werden: der Bau eines neuen Feuerwehrhauses. Das derzeitige Zeughaus sei nicht nur zu klein, sondern vor allem auch von der Lage her alles andere als ideal, wie Feuerwehrkommandant Paul Landmann erklärt.

Das Gebäude mitten im Zentrum steht direkt neben der Schule sowie dem Kindergarten, auch eine Artzpraxis ist in unmittelbarer Nähe. Bei einem Alarm untertags heißt es daher für die Mannschaft, besondere Vorsicht walten zu lassen. In der Früh sowie in der Mittagszeit ist der Platz vor dem Gebäude auch oft verparkt. „Da das Gebäude inzwischen zu klein ist, haben wir unser Material an drei verschiedenen Orten untergebracht,“ schildert Landmann das Dilemma.
Ein Neubau wird daher schon lange andiskutiert, jetzt nach den Gemeinderatswahlen rückt eine Realisierung des Projektes wieder ein Stück näher.

Standort direkt neben der Bundesstraße
In der jüngsten Sitzung des Oberndorfer Gemeinderates ging es dann flott: Einstimmig fiel der Grundsatzbeschluss für den Bau eines neuen Gebäudes.
Auch einen passenden Platz gibt es bereits – direkt neben der Bundesstraße besitzt die Gemeinde noch ein großes Grundstück, das sich perfekt eignet, wie auch Landmann bestätigt.
Nach dem Beschluss gibt es vorerst noch Gespräche von Seiten der Gemeinde mit den Feuerwehrverantwortlichen, um den genauen Bedarf zu eruieren. Auch erste Gespräche betreffend Landesförderungen gab es bereits. Jetzt wird ein Ausschuss gegründet, in dem jeweils drei Gemeinde- sowie Feuerwehrvertreter sitzen.  

Geht es nach den Verantwortlichen, soll im nächsten Jahr geplant und im Jahr darauf dann gebaut werden. „Es wird für die Gemeinde eine ordentliche finanzielle Herausforderung“, ist sich Bürgermeister Hans Schweigkofler siche. Margret Klausner

Bild: Das bestehende Feuerwehrhaus in Oberndorf ist nicht nur zu klein geworden, auch die Lage neben der Schule ist nicht optimal. Foto: Klausner

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen