Bike Funday

 
 
Kitzbüheler Anzeiger
21.06.2024
News  
 

Nachhaltigkeit stand im Zentrum

Es dürfte schon aufgefallen sein: Im Juni und Juli gibt es in Kitzbühels Bergwelt ein paar „Gipfel“ mehr als sonst. Eine feste Tradition hat das Kitzbüheler Führungsforum, das heuer bereits die neunte Auflage erlebte.

Kitzbühel  | An die Anfänge erinnert sich Initiator Christian Blaschke gerne zurück: „ Das Führungsforum hat sehr klein begonnen – mit 12 Teilnehmern im ersten Jahr. Dann ist es kontinuierlich gewachsen.“ Mittlerweile freut sich Blaschke über eine Stammkunden-Quote von 60 bis 70 Prozent. 

„Ich wollte in meiner Heimatstadt ein Format entwickeln, das Führungskräfte unterschiedlicher Branchen vernetzt“, sagt Blaschke. Die Referenten sind handverlesen, Sponsoren nehme man keine auf. Das Kitzbüheler Führungsforum ist und bleibt somit ein „Familienunternehmen“.  Die neunte Auflage des Formates stand unter dem Motto „Leadership und Nachhaltigkeit“. Zu den Referenten zählte NATO-General a.D. Hans-Lothar Domröse.Er sprach über Leadership und Geopolitik. Barbara Bauer von „Emotion Banking“ gab den Teilnehmern Tipps und Beispiele dafür, wie man nachhaltiges Denken in der eigenen Unternehmenskultur verankern kann. Eine wichtige Bedeutung kommt hier den Mitarbeitern zu. 

„Daten gegen Goliath“
Nachhaltigkeits-Experte Phillip Buddemeier zeigte im Anschluss auf, wie die Transformation im Unternehmen tatsächlich gelingen kann. Transformation steht auch in anderer Hinsicht bevor – das machte Gerhard Kürner, Multiunternehmer und Digitalisierungsexperte aus Oberösterreich mit seinem Vortrag „Daten gegen Goliath – Wie KI die Führung revolutioniert“ deutlich. Den Abschluss machte dann Ruderweltmeister Bernhard Sieber, der den Blickwinkel auf Leadership aus Richtung des Leistungssports beleuchtete.

Der Termin für das nächste Kitzbüheler Führungsforum steht übrigens bereits fest: Am 4. und 5. Juni 2025 wird die 10. Ausgabe des Formats stattfinden, das Motto wird „Wachstum und Veränderung“ sein. Ein Thema, das fasziniert, denn: „60 Prozent der Teilnehmer haben sich am Tag der Konferenz bereits wieder für kommendes Jahr angemeldet“, freut sich Christian Blaschke. Elisabeth Galehr/KA

Bild: Die Referenten Hans-Lothar Domröse (r.), Barbara Bauer und Gerhard Kürner mit dem Organisator des Kitzbüheler Führungsforums, Christian Blaschke (2.v.r.), der über Geldanlage & Nachhaltigkeit sprach. Foto: Kitzbüheler Führungsforum

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen