02.01.2020
News  
 

Mit-70er gesucht!

Wie Sie schon an unserem neuen Logo auf der Titelseite erkennen konnten, werden wir heuer 70. Sie auch? – Warum dann nicht gemeinsam feiern?! Wir suchen nämlich 6 Jubilare, die ihre schönsten, spannendsten und emotionalsten Erlebnisse der letzten 70 Jahre mit dem Bezirk teilen wollen. Sie sind interessiert? Dann melden Sie sich bitte bis 17. Jänner bei uns.

Kitzbühel | 1950 – was für ein Jahr: Karl Koller und Sepp Sailer übernehmen die Kitzbüheler Skischule – die Geburtsstunde der Roten Teufel. Die Adler Kitzbühel gewinnen ihr erstes Spiel um die Staatsmeisterschaft gegen Hellabrunn mit 4:0. Und nicht zu vergessen: Sie wurden geboren! Es ist auch das Jahr, in dem der Kitzbüheler Anzeiger das Licht der Welt erblickte. Einst noch ein kleines „Blattl“, sind wir heute ein Oldie but Goldie in unserer Region. Was Sie und uns verbindet, sind nicht nur das Alter und zwei, drei kleine Fältchen. Sondern auch die vielen, vielen Erlebnisse, die wir beide über die Jahre gesammelt haben und über die wir berichten können. Und genau das wollen wir in unserem Jubiläumsjahr tun: die emotionalsten, aufregendsten und überraschendsten Geschichten erzählen, die sich während der letzten 70 Jahre bei uns im Bezirk ereignet haben. Und zwar nicht die unseren, sondern die Ihren!

Wir suchen 6 Mal Sie!
Was es dazu braucht? Sie, und Sie, und Sie – oder besser gesagt 6 Damen und Herren aus dem Bezirk, die im Laufe des Jahres 70 werden. Idealerweise haben Sie am Freitag, den 7. Februar gerade nichts vor, sind nicht kamerascheu und wissen viel zu berichten. Denn wir erzählen zwar seit 70 Jahren Geschichten aus dem Bezirk – authentisch, neugierig und nah am Geschehen. Doch keiner hat so viel erlebt und niemand hat mehr über unseren Bezirk zu erzählen, wie die Einwohner selbst. Darum veröffentlichen wir 2020 über das Jahr verteilt sechsmal einen Beitrag über einen der Jubilare und seine Geschichte im Anzeiger, auf Plakaten sowie online. So feiern wir Sie, Ihren runden Geburtstag und Ihre Story.

Bis 17. Jänner melden – unser Danke wird schön!
Mit Ihrer Geschichte helfen Sie uns nicht nur dabei, unseren 70er unvergesslich zu gestalten. Auch Ihrer wird gebührend gefeiert! Und da Sie uns mit der Teilnahme an dieser Aktion ein großes Geschenk machen, möchten wir uns auf besondere Art und Weise bei Ihnen bedanken: Erstens mit dem angesprochenen Beitrag samt Porträt im Kitzbüheler Anzeiger. Und zweitens mit einem persönlichen Exemplar des Anzeigers, der zum Tag Ihrer Geburt gerade aktuell war – damit Sie auch dieses schöne Ereignis niemals vergessen werden!
Und apropos: Bitte vergessen Sie nicht, sich bei uns bis Freitag, 17. Jänner, zu melden:
info@kitzanzeiger.at – Tel. 05356 6976 – Fax 05356 6976 22.

In diesem Sinne: Vielen Dank im Voraus und auf unseren gemeinsamen 70er! Ihr Kitzbüheler Anzeiger

Auch Sie sind eines der Geburtstagskinder oder können sich an diese Ereignisse erinnern? Dann melden Sie sich bitte bei uns! Collage: IWMB - Bildquelle: Anzeiger Archiv

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen