05.03.2020
Event  
 

Landesjugendsingen 2020

„Feste der Stimmen“ in den Tiroler Bezirken starten. Über 5.000 junge SängerInnen in ganz Tirol im Einsatz.
 
Von 5. bis 31. März 2020 geht in allen Tiroler Bezirken unter dem Motto „Feste der Stimmen“ das diesjährige Bezirksjugendsingen über die Bühne. Mehr als 5.000 junge SängerInnen sind dabei im Einsatz. Für die teilnehmenden Chöre sind die „Feste der Stimmen“ eine Art Generalprobe, um sich gezielt auf die Wettbewerbe im Rahmen des Landesjugendsingens von 20. bis 23. April im SZentrum in Schwaz vorzubereiten.

„Bei den Veranstaltungen zum Bezirksjugendsingen steht vor allem die Lust am gemeinsamen Singen sowie das Sammeln erster Bühnenerfahrung für unsere jungen Gesangstalente im Vordergrund. Die Teilnahme und das Engagement von so vielen jungen Menschen zeigen den Stellenwert der Gemeinschaft in unserem Land eindrucksvoll auf“, betont Jugendlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf.

Über das Landesjugendsingen

Das Landesjugendsingen wird alle drei Jahre veranstaltet und gehört zu den größten Chorwettbewerben Europas. Alle Tiroler Schul- und Jugendchöre sind zur Teilnahme eingeladen. Den Abschluss des Landesjugendsingens bildet das „Fest des Friedens“ am 24. April 2020 im Dom St. Jakob in Innsbruck. Anschließend werden bei einem Festakt im Congress Innsbruck die Urkunden überreicht und jene Tiroler Auswahlchöre bekannt gegeben, die sich beim Bundesjugendsingen in Kärnten von 29. Juni bis 2. Juli 2020 mit den besten jungen SängerInnen Österreichs messen.

Weiterführende Informationen unter www.tirol.gv.at/jugendsingen

LRin Zoller-Frischauf: "Bei den Veranstaltungen zum Bezirksjugendsingen steht vor allem die Lust am gemeinsamen Singen sowie das Sammeln erster Bühnenerfahrung für unsere jungen Gesangstalente im Vordergrund." Foto: © Land Tirol/Blickfang

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen