20.03.2019
Event  
 

Land Tirol lädt BürgerInnen zur Informationsveranstaltung

„Tirol Zuhause“ – Neuerungen der Tiroler Wohnbauförderung.
Das Land Tirol investiert jährlich Jahr 326 Millionen Euro an Unterstützungsleistungen im Bereich Wohnen – das sind fast 900.000 Euro pro Tag. Umfassende Informationen, wie die Gelder in der Wohnbauförderung eingesetzt werden, bietet die Veranstaltung am 20. März 2019 im Rathaus in Kitzbühel unter dem Motto  „Tirol Zuhause ­– BürgerInnen-Infotreff zu Neuerungen der Tiroler Wohnbauförderung“.

„Das Land wendet erhebliche Fördermittel auf, um lebenswerten Wohnraum für alle Bürgerinnen und Bürger zu schaffen. Nun suchen wir den direkten Austausch mit der Bevölkerung vor Ort in den Bezirken, um sie über die Neuerungen der Wohnbauförderung, der Sanierung oder der Mietzinsbeihilfe zu informieren“, erklärt Wohnbaulandesrätin Beate Palfrader, die neben Bürgermeister Klaus Winkler und Bezirkshauptmann Michael Berger sowie ExpertInnen des Landes und der Energie Tirol den Interessierten für Fragen zur Verfügung steht. „Auch persönliche Fragen oder Anliegen lassen sich im Gespräch klären“, freut sich LRin Palfrader auf zahlreiche BesucherInnen.

Die Veranstaltung in Kitzbühel ist der Auftakt einer Tour durch alle Bezirke, die in den kommenden Monaten vonstattengeht. Neben der Bevölkerung werden auch die BürgermeisterInnen eingeladen, sich über die Neuerungen bei der Mietunterstützung und der Wohnbauförderung sowie über die Vorzüge des 5-Euro-Wohnens zu informieren.
 
Wann:     Mittwoch, 20. März 2019                      
Beginn:   18.30 Uhr
Ort:          Rathaus Kitzbühel, Raum Hahnenkamm, Hinterstadt 20, 6370 Kitzbühel

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv