02.07.2022
Event  
 

Kultur: FLUX D’AIR (the flow of air)

Werner Puntigam, umtriebiger Posaunist und überaus kreativer Erfinder zahlreicher sparten-übergreifender Kunstprojekte, hat diese Musik-Tanz-Performance für das Linzer Festival Musik im Raum 2022 aus der Taufe gehoben. Die drei österreichischen Musiker_innen Puntigam, Cordula Bösze und Klaus Hollinetz sowie die aus Venezuela stammende Tänzerin Inés Pérez-Wilke verpassen demnächst diesem Stück als artists in residence in der Alten Gerberei seinen Feinschliff, noch einen Tag vor der Linzer Uraufführung (am 3. Juli) kommen wir bereits in den Genuß einer Vorpremiere!

Inkludiert in die Live-Performance werden sowohl das menschliche Individuum als auch generell die Natur betreffende Themen wie "Erosion" (inklusive "Eros"), "Atmen"  sowie "Zerfall/Verfall" in Bruchstücke bzw. in den Ursprungszustand ("Asche zu Asche"). Man darf gespannt sein!
 
Cordula Bösze (flute) 
Werner Puntigam (trombone & conch shell, conception) 
Klaus Hollinetz (electronics)
Inés Pérez-Wilke (dance)

Foto: 
by Werner
 
 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen