09.05.2016
News  
 

Kleine Schritte zum großen Ziel

Der Anfang wurde gemacht. Ein Dorf denkt nun wieder gemeinsam über seine Zukunft nach und jeder aus der Bevölkerung hat dabei auch die Möglichkeit, sich aktiv einzubringen und seine Ideen, Vorschläge und auch Kritiken zu deponieren.

Beim Eingang im Gemeindeamt kann man seinen Brief im eigens dafür vorgesehenen Postkasten einwerfen oder einfach eine Email an kirchberg@derbrixentaler.at schicken.

Der Denk- und Diskussionsprozess sollte aber nicht nur in den eigenen vier Wänden stattfinden, sondern auf breiter Ebene abgehalten werden. Der erste Schritt dazu wurde mit dem Wirtschaftsforum Brixental gemacht. Nun gilt es, den Schwung aus der Auftaktveranstaltung mitzunehmen, das Gespräch am Stammtisch fortzuführen und so auch eine Tradition zu pflegen. Im Gedankenaustausch entstehen oft die besten Ideen.

Es wurde über das Ortsbild diskutiert und die ersten Visio­nen und Lösungsansätze stehen im Raum. Welche sich als die ideale Variante entpuppen wird die Zukunft weisen. Bis es jedoch soweit ist können viele kleine Schritte bereits den Ort verschönern und lebenswerter machen. Blumenschmuck oder ein nett gestalteter Vorplatz können bereits ein kleiner Schritt in Richtung schöneres Kirchberg sein. Dazu braucht es aber mehr als nur die Mitglieder der Kaufmannschaft. Alle Kirchbergerinnen und Kirchberger sind gefordert, aktiv an einem besseren Ortsbild zu arbeiten.
Wichtig ist jetzt, diesen neuen Schwung zu nutzen und nicht wieder nur ein Leitbild für die Schublade zu schaffen.

Elisabeth M. Pöll
poell@kitzanzeiger.at

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Facebook