Klassik-in-der-Aaartfoundation kitzkultur1spkultur.jpeg
09.07.2021
Event  
 

Klassik in der Aaartfoundation

Liparit Avetisyan (Tenor), Diana Adamyan (Violine) und Greta Erharter-Sargsyan (Klavier) gastieren am Freitag, 9. Juli, um 20 Uhr (Saaleinlass 19.30 Uhr) in der Aaartfoundation in Kirchberg.
Sie präsentieren Werke von Paolo Tosti, R. Leoncavallo, C. Bixio, E. De. Curtis, R. Falvo und armenische Kompositionen.

Karten gibt es im Vorverkauf bei Hans Erharter (0664 4153033 oder erharter@kitz.net) und an der Abendkasse.

Über die Künstler
Liparit Avetisyan, geboren in Jerewan/Armenien, studierte am dortigen Konservatorium sowie am Moskauer Konservatorium. Im Anschluss an sein Debüt als Fenton (Falstaff) an der Oper Köln folgten Engagements an der Oper in Frankfurt, am Royal Opera House Covent Garden in London, am Bolschoi Theater, an der Semperoper Dresden uvm. Aktuell steht er in der Staatsoper München auf der Bühne.
Diana Adamyan wurde 2000 in Eriwan geboren und wuchs in einer Musikerfamilie auf. Ihren ersten Violinunterricht erhielt sie bei dem berühmten armenischen  Violinpädagogen Petros Haykazyan. Seit Oktober 2018 studiert sie in München.  Die junge Geigerin gewann bereits zahlreiche Preise.
Greta Erharter-Sagsyan geboren in Armenien hatte zahlreiche Engagements bei Symphonieorchestern. Sie spielte Konzerte in Moskau, Frankfurt, Zürich, Basel uvm. Neben ihrem Engagement als Pianistin arbeitet sie als Klavierpädagogin.

Fotos: Die Künstler Diana Adamyan & Liparit Avetisyan.

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen