Kitzbüheler Anzeiger

St. Johann in Tirol

Ausgabe im Vollbild öffnen
Zurück Gemeindeübersicht
2 ST. JOHANNER GEMEINDENACHRICHTEN Editorial Der Bürgermeister informiert Pflegeschule In der letzten Gemeinderatssitzung wurde der Bebauungsplan für die neue Pflegeschule ver- abschiedet, die auf dem Areal neben dem Be- zirkskrankenhaus entstehen wird. Somit wird noch heuer mit dem Bau der Schule begon- nen, und aller Voraussicht nach kann der erste Ausbildungsjahrgang bereits nächstes Jahr in das neue Gebäude einziehen. Die Errichtung dieser Schule ist ein weiterer wichtiger Schritt für den A usbau der Infra- struktur im Gesundheitsbereich unserer Ge- meinde und der gesamten Region, denn es werden dort künftig nicht nur die Pflegekräfte für das B ezirkskrankenhaus sondern auch Per- sonal für w eitere Einrichtungen, wie Sozial- und Gesundheitssprengel oder Pflegeheime in der Region ausgebildet. Carsharing Ebenfalls in der letzten Gemeinderatssitzung haben wir das Projekt „Carsharing“ beschlos- sen. Damit setzten wir einen weiteren Beitrag zum Umweltschutz. Ab Mitte September wer- den in unserer Gemeinde zwei Elektro-Autos zur Verfügung stehen, die man kostengünstig verwenden kann. Damit bieten wir unseren Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, die nachhaltige E-Mobilität zu nutzen, ohne sich gleich ein E-Auto kaufen zu müssen. Ich hoffe, dass möglichst viele dieses A ngebot nutzen werden. Nähere I nformationen, wie dieses System funktioniert, finden Sie auf der Seite rechts. Oase Schulhof eröffnet Kurz vor Schulschluss konnten wir die Oase Schulhof für die V olksschule und das Sonder- pädagogische Z entrum eröffnen. D er erste Integrationsschulhof Tirols ist ein Vorzeige- projekt geworden, auf das wir stolz sein kön- nen. Ich möchte daher allen, die zum Entste- hen dieses Erlebnisspielplatzes beigetragen haben, für ihren Einsatz danken, v or allem den Schülerinnen und S chülern, die mit ihren ein- gebrachten Ideen einen besonderen Anteil daran haben, dass dieser Schulhof nun mit so viel Begeisterung angenommen wird. Vereinsvorstellung In der Mitte dieser Zeitungsausgabe finden Sie eine Beilage zum Herausnehmen, in der die St. Johanner Sportvereine vorgestellt wer- den. In der nächsten Z eitungsausgabe wer- den noch die Vereine aus den Bereichen Sozi- ales und Wirtschaft sowie weitere St. Johanner Vereine folgen. Man kann die Einträge der St. Johanner Vereine übrigens auch auf der Homepage der Ortsmarketing GmbH abrufen: www.treffpunkt-st.johann.at – St. Johanner Index – Vereine. In diesem Zusammenhang möchte ich schon jetzt auf den Tag des Sports hinweisen, der am 16. September im Koasastadion stattfinden wird. Dabei werden sich die St. Johanner Sportvereine der Bevölkerung präsentieren, und ich darf schon jetzt herzlich dazu einla- den. So wünsche ich allen S t. Johannerinnen und St. Johannern sowie unseren Urlaubsgästen noch einen schönen und erholsamen S om- mer. Euer Bürgermeister M ag. Stefan Seiwald Liebe St. Johannerinnen und St. Johanner! Masterplan Nach mehreren Wochen intensiver Bauarbei- ten mit einigen unvorhergesehenen Verzöge- rungen konnten wir Anfang Juli die Gestal- tungsmaßnahmen in der K aiserstraße ab- schließen und die K aiserstraße sowie eine Woche später den S chmiedweg wieder für den Verkehr öffnen. Das R esultat kann sich wirklich sehen lassen, daher darf man nun im Nachhinein sagen, dass die Behinderungen und Unannehmlichkeiten, die den Bewohne- rinnen und Bewohnern sowie den Betrieben in diesem Bereich durch die Baustelle entstan- den sind, nicht umsonst waren. Ich möchte mich bei allen, die zum Gelingen dieser Neu- gestaltung beigetragen haben, herzlich für ihren Einsatz bedanken, vor allem aber möch- te ich allen Anrainern und Betroffenen in der Kaiserstraße und im S chmiedweg für ihr V er- ständnis und ihre G eduld danken.
< Page 1 | Page 3 >
 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen