Brixen im Thale

Ausgabe im Vollbild öffnen
Zurück Gemeindeübersicht
Seite 2 Unter uns April 2020 INHAL T Redaktionsschluss: Fr., 17. April 2020 www.unteruns.at QR Code scannen und alle Ausgaben ONLINE LESEN Was vor 40 Jahren in UNTER UNS zu lesen war l Auf der Titelseite war als Antwort auf die Frage in der Märzausgabe, w as ge- gen die Missstände in unserer Gesell- schaft getan werden kann, ein Auszug aus einem Artikel der „Furche“ abge - druckt (siehe am Schluss des Artikels!) l Die Redaktion gratulierte dem Bun- dessieger im Lehrlingswettbewerb der Fleischer Fritz Knauer. Bei einer Feier waren neben Bürgermeister Hans W erl- berger auch Landesrat Christian Huber und Vertreter der Wirtschaft anwesend. Die Musikkapelle brachte ein Ständchen dar. Alle wünschten viel Erfolg für den europäischen W ettbewerb. l Am 23. März 1980 w ar Gemeinderats- wahl. Von 1440 Wahlberechtigten gin- gen 1331 zur Wahl, das war eine Wahl- beteiligung von 92,4%! Die Aufteilung der 14 Sitze im Gemeinderat: ÖVP 8, SPÖ 3, FPÖ 2 und „Unabhängige Brix- ner Liste“ 1. In den Gemeinderat ge- wählt wurden: Johann W erlberger, Mat- thias Riedl, Klaus Beihammer, Johann Nagele, Johann Beihammer, Alfred Fe- derer, Anton Hirzinger und Josef Wurz- rainer von der ÖVP, Simon Monitzer, Johann Hochfilzer und Stefan Kauf- mann von der SPÖ, Johann Ehrensber- ger und Johann Hirzinger von der FPÖ und Siegmund Unterrainer von der un- abhängigen Liste. l Die Erwachsenenbildung lud zur Ge- sprächsgruppe „ Warum Christen glau- ben“ und zu einer Theaterfahrt nach Salzburg ein. l Die Pfarre kündigte eine A usstellung für sinnvolle und w ertvolle Geschenke zur Erstkommunion und Firmung an. Auf das Senioren-Treffen, die Altklei- dersammlung, den Kirchenputz und auf den Beginn der Sommerzeit am Oster- sonntag, 6. 4. 1980 wurde hingewiesen. l Die Bücherei berichtete von der Dich- terlesung mit Helga Leiseder-Moser für die Kinder der 3. und 4. Volksschul- klasse. l Der Fremdenverkehrsverband veröf- fentlichte zwei Artikel aus einer Fach- zeitschrift zur Entwicklung der Privat- zimmervermietung und kündigte einen Grundkurs für Privatzimmervermieter im Grillhof an. Weiters wurde mitgeteilt, dass der Geschäftsführer Helmut Hain seine Position mit Ende März niederlegt und sein beruflicher Werdegang ihn nach Seefeld führt. Ein Nachfolger konnte noch nicht bestimmt werden. l Der Skiclub meldete wieder schöne Er- folge: Peter Hofer erreichte bei der Eu- ropäischen Schülermeisterschaft in Monte Bondone (Italien) einen 9. Rang und beim „Grand Prix d’Europe“ in Grindelwald (Schweiz) einen 2. Platz im Slalom. Gabi Weiler konnte im ersten Jahr ihrer Zugehörigkeit zur Schüler- klasse den Bezirks-Cup in überlegener Manier gewinnen. Ein einmaliges mann- schaftliches Abschneiden gab es beim Schülercupfinale in Kirchberg: Siege von Gabi Weiler und Franz Ehrensberger, Platz 2 für Andreas Straßer, zwei 3. Plätze von Manuela P lattner und Petra Holaus und Platz 10 für Gabi Müller. l In einem Leserbrief bat der evang. Pfarrer i. R. Walter Eibich die gewählten Gemeinderäte, „dass all die im Wahl- kampf sichtbar gewordenen Gestal- tungskräfte, Ideen und Initiativen nach der Wahl nicht nutzlos verpuffen, son- dern dass alle zum Wohle unserer schö- nen Heimat und ihrer Menschen zusam- menwirken.“ l Mit dem Bericht „Fugendichte Fenster können lebensgefährlich sein“ machten die Rauchfangkehrer auf die Gefahr ei- ner Kohlenmonoxyd-Vergiftung auf- merksam. Bei Räumen mit Feuerstellen muss darauf geachtet werden, dass ge- nügend Frischluft dem V erbrennungs- raum zugeführt wird. l Die Jungbauernschaft erzählte in ei- nem netten Reim von ihrem Langlauf- abend zum Reiterstüberl in W estendorf. l Die Bezirkslandwirtschaftskammer schrieb eine Lehr- und Ausflugsfahrt für Pensionisten und Rentner aus der Land- wirtschaft aus, der Gesangsverein probte für eine rhythmische Messe und drei Spieler der Volksbühne absolvier- ten einen Fortbildungskurs im Grillhof bei Innsbruck. l Die Schützengilde meldete gute P lätze der Brixner Schützen bei der Bezirks- meisterschaft: Thomas Weiler (4.) und Georg Foidl (5.) bei den Jungschützen, Andreas Strasser (2.) bei den Junioren, Viktoria Stöckl (2.) und Rosi Schmidl (4.) bei den Damen und Sepp Bachler (2.) bei den Senioren. l In einem Leserbrief machte sich eine kritische Brixnerin Gedanken über die 2 Was vor 40 Jahren zu lesen war 3 Brief des Bürgermeisters 4 Lobenswertes, EB/KBW 5 Frauentreff 6 Gästeehrungen, Gedicht 7 Gemeinde-Info, Stellenausschreibungen 8 Gemeinderatsprotokoll 9 Örtl. R aumordnungs- konzept 10 Elektromobilität 11 Gemeinde grat., Sperre 12 OGV, Blumenwiese 13 Kinderseite 14 Alpenverein 15 Alpha-Chloralose-Vergift. 16 Pfarre 17 Osterbrief des Pfarrers 18 Rodelrennen Ministr., Jungschar, Sternsinger 19 Stellenausschr., Danksag. 20 Kindergarten 21 Volksschule, Virus-Hotlines 22 Neue Mittelsch., Spark. 24 Polytechnische Schule 25 Prima la musica 26 Sozial-/Gesundheits- sprengel 28 Dorfzwerge 29 Alte Ansicht., Blick zurück 30 Praxistag Demenz, Danksagung 31 Menschen mit Demenz 33 Feuerwehr, Schützengilde 34 Seniorenbund 35 Tennis 36 Skiclub, Jungbauern 37 Bücherei 38 Rezept, Tipp, in eig. Sache, Notrufnummern 39 Termine, Ärztedienste, Wetter, Impressum
< Page 1 | Page 3 >
 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen