Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben
 
 
23.08.2019
News  
 

Kirchberger Blütenzauber

Die Kreativität geht den Kirchbergern nicht aus. Beim 27. Blumencorso sorgten die zahlreich kunstvoll gestalteten Wägen wieder für Begeisterung bei den 10.000 Besuchern.

Kirchberg | Ein farbenprächtiges Blumenspektaktel gab es wieder zu Mariä Himmelfahrt (15. August) in Kirchberg, bei dem mehr als 500.000 Blumenblüten in den verschiedenen Figuren verarbeitet wurden. Geboten wurde wieder ein breites Repertoire – angefangen bei aktuellen Themen, wie der neuen Fleckalmbahn oder dem regionalen Einkauf mit einer überdimensionalen Einkaufstasche, über Figuren aus Film & Fernsehen wie Peppa Wutz, Shaun das Schaf, das Wikinger-Schiff oder Super Mario zur Tierwelt mit Kuh, Pferd oder Elefant bis hin zum Glücksklee. Zum absoluten Blumen-Highlight zählte der „Badeenten Wagen“ von der Feuerwehr Aschau mit 38.000 Blüten. Wiederum andere Wägen, wie die Gondel des Winter Woodstocks, setzten auf eigene musikalische Begleitung. Die 28 Wägen, die alle liebevoll und bis ins kleinste Detail gestaltet waren, zeigten wiederum, wie sehr der Ort hinter der Veranstaltung steht.

Begleitet wurden die blumenverzierten Festwägen von den Musikkapellen Kirchberg, Aschau, Reith und Westendorf sowie den Brixentaler Noriker-Reitern und den Oldtimerfreunden Kirchberg. Elisabeth M. Pöll

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Aktuelle Gemeinde Archiv Suchen