27.09.2018
Event  
 

Kinoabend in der arena365

Donnerstag, 27. September 2018 um 19.30 Uhr wird der Film: ICH KAUF MIR LIEBER EINEN TIROLERHUT gezeigt.

Kirchberg 1965. Ein Hauch von „Hollywood“ liegt in der Luft. Der idyllische Luftkurort wird Schauplatz für die Dreharbeiten des Heimatfilms „Ich kauf mir lieber einen Tirolerhut“, der Kirchberg in Tirol weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt und beliebt machen wird.

In dem für die Zeit klassischen Mix aus Witz, Charme und Musik produzierten Film wirken u.a. Manfred Schnelldorfer, Hannelore Auer, Margitta Scherr, Gus Backus, Hubert von Meyerinck und Barbara Gallauner mit. Ob am Sonnberg, Maierl oder im Ortszentrum von Kirchberg, viele bekannte Schauplätze nehmen die Zuseher mit auf eine kurzweilige Zeitreise in die Vergangenheit.  

Neben der Unterhaltung steht der Abend ganz im Zeichen des tapferen Leon aus Waidring, der am seltenen Syngap-Syndrom erkrankt ist. Aufgrund fehlender Forschungsprojekte ist es schwierig die angeborene Krankheit schnell zu diagnostizieren und Linderungen zu erzielen. Sandra und Florian Apler, die Eltern von Leon, haben darum einen Verein gegründet mit dem Ziel, eine Million Euro für den Start eines Forschungsprojektes zu sammeln. Der Erlös aus den Spenden des Kinoabends ergeht daher komplett an Leon & friends.

Steigen Sie ein und reisen Sie mit am Donnerstag, 27. September 2018 ins Kirchberg von 1965. Genießen Sie für die gute Sache einen unterhaltsamen Abend in der arena365 ab 19.30 Uhr.

Im Anschluss lädt das Kracherl 2.0 zur gemeinsamen 60er Jahre Party herzlich ein.

Eintritt: Freiwillige Spenden für Leon & friends zur Erforschung des Syngap-Syndroms https://leonandfriends.org/

Achtung, freie Sitzplatzwahl!

 
Kontakt
Tel.: +43 (0) 5356 6976
Fax: +43 (0) 5356 6976 22
E-Mail: info@kitzanzeiger.at
Virtuelle Tour
Rundblick - Virtual Reality
Werbung
 
Zurück Suchen Events Gemeinde Archiv